Bildung

Gleiches Geld für gleichwertige Arbeit: Grundschullehrkräfte haben A13/ E13 verdient!

Petition richtet sich an
Bildungsministerium Rheinland-Pfalz, Frau Dr. Hubig
3.206 Unterstützende 2.733 in Rheinland-Pfalz
23% von 12.000 für Quorum
  1. Gestartet November 2021
  2. Sammlung noch > 5 Monate
  3. Einreichung
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung

Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Argument schreiben

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.


0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Argument schreiben

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Sie haben genügend Privilegien. Pension weit über Rentenniveau, 3 Monate Freizeit, ein Gehalt wovon man mit 2 Tage die Woche arbeiten leben kann, keine Kosten für die eigene Kindererziehung weill man ja so viel Freizeit hat. (Hort, Ganztagsbetreuung. Sie haben die bessere Gesundheitsversorgung in Deutschland. Sie haben die Chance Kinder zu bekommen (keine Zeitverträge, kein Streß im Job, Lehrer leisten auch nicht mehr wie ein Erzieher

0.0

0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Grundschullehrer die 14 Stunden arbeiteten verdienen teils 3000 Euro netto Pension. Ich bin der Meinung ein Lehrer verdient viel zu viel! Er leistet auch nciht mehr wie ein ERzieher der für einen Vollzeitjob bei 30 Tage Urlaub das gleiche Geld bekommt. Daher Absenkung des Gehalts auf das Niveau eines Erziehers und Streichung von Urlaubstagen über die 30 Tage hinaus. Wir brauchen keine Sozialschmarotzer die navhmittags Kindererziehung auf Arbeitszeit machen. Andere zahlen für Hort etc.

0.0

0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Grundschullehrer haben nicht mal das Gehalt eines Erziehers verdient. Arbeiten nur vormittags und haben drei Monate frei. haben später mal bei 15 Stunden Unterricht eine Pension von fast 3000 Euro netto. Wer hat dies als Angestellter in Deutschland, fast kein Studierter. Daher Kürzung des Lehrergehalts für Grundschullehrer.

0.0

0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.


0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.


2 Gegenargumente
Gegenargumente anzeigen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Mehr zum Thema Bildung

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern