openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Rheumatologie in Görlitz
Was Görlitz bräuchte ist eine/n Fachärztin/-arzt für Innere Medizin und Rheumatologie oder einen anderen Arzt, der sich auf das Thema Rheumatologie spezialisiert hat. Da in der Bedarfsplanung "nur" Stellen für Hausärzte frei sind, sollte man sich vor Ort hierum bemühen (wobei ruhig auch die Politik sich hier einschalten sollte) oder nach Wegen schauen, ob an den beiden Krankanhäusern in Görlitz die Möglichkeiten einer Behandlung bestehen.
Quelle: www.kvs-sachsen.de/fileadmin/img/Mitglieder/Arbeiten_als_Arzt/Zulassungsbeschraenkungen/140425_ZulBeschr_Internet.pdf//www.kvs-sachsen.de/fileadmin/img/Mitglieder/Arbeiten_als_Arzt/Zulassungsbeschraenkungen/140425_ZulBeschr_Internet.pdf" rel="nofollow">www.kvs-sachsen.de/fileadmin/img/Mitglieder/Arbeiten_als_Arzt/Zulassungsbeschraenkungen/140425_ZulBeschr_Internet.pdf
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ausschreibung KV-Sitz
Liebe Petitions-Unterzeichner, die Ausschreibung der Stelle ist erfolgt, es hat sich auch aus Dresden eine kompetente Rheumatologin mit einem guten Konzept für eine Praxis in der Stadt Görlitz beworben. Leider lief die Bewerbung ins Leere, da die KVS dagegen argumentierte, eine Inhaberin eines KV-Sitzes (in Dresden) könne sich auf keinen weiteren Sitz bewerben und eine Filiale gründen. Dies ist jedoch nirgendwo festgeschrieben und allemal eine Ausnahmeregelung für Görlitz opportun. Fazit: Frau Drahanowsky wird bis Juni 15 weiter praktizieren und danach bleibt die Stelle unbesetzt. Sehr Schade!
Quelle: privat
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?