Pro

What are arguments in favour of the petition?

    kostenloses Schulessen SPD Hamburg Beschluss
Anders als der Senat und die Regierungsfraktionen in der Bürgerschaft hat die SPD Hamburg 2019 auf ihrem Parteitag beschlossen, dass ein kostenloses Mittagessen für alle Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen eingeführt werden soll. Sogar Berlin macht das - bis einschließlich Klassenstufe 6.
Source: www.spd-hamburg.de/fileadmin-hamburg/user_upload/Beschlussbuch2019final.pdf
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Elternkammer Pressemitteilung zum Preis des Schulmittagessens
Die Elternkammer berichtet in ihrer Pressemitteilung von Informationen aus diversen weiterführenden Schulen, dass Caterer dort negative Ergebnisse erwirtschaften. Sie unterstützt die Forderung nach einer Preiserhöhung. Die Elternkammer formuliert das Ziel, auch in Hamburg ein für die Eltern kostenloses Schulmittagessen zu bekommen, dieses orientiert sich auch an den aktuellen Beschlüssen des Hamburger SPD Parteitages zum kostenfreien Essen. Die Kammer sieht hier die Schulbehörde und den Senat in einer Erfüllungspflicht.
Source: elternkammer-hamburg.de/2020/02/12/pressemitteilung-preis-des-schulmittagessen/
1 Counterargument Show
    Gesunder Menschenverstand
Es muss jedem mit gesundem Menschenverstand einleuchten, dass ein seit 8 Jahren unveränderter Preis nicht mehr ausreichend sein kann, um eine hochwertige gesunde Schulverpflegung anbieten zu können.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Homepage Caterer
Die Caterer sind wichtiger Teil des "Guten Ganztags". Ohne engagierte und fachliche qualifizierte Caterer ist der Ganztag nicht denkbar. Sie müssen sich auf die Wünsche der einzelnen Schulen einstellen können, die Mitarbeitenden haben oft ein enges Verhältnis zu den Kindern - das braucht Zeit und Zeit braucht ausreichend Geld! Wenn wir eine qualitativ gute Ernährung für unsere Kinder wollen UND weitere Dienstleistungen der Caterer, dürfen die Caterer nicht kaputtgespart werden. Haushaltsmittel sind erforderlich, um die Kosten für den Ganztagsschulbetrieb nicht nur den Eltern aufzubürden!
Source: initiative-hamburger-schulcaterer.de/
1 Counterargument Show
    die riesigen Haushaltsüberschüsse auch für die Schulkinder einsetzen
Es ist wirklich genug Geld da im Hamburger Haushalt, um gutes Essen zu unterstützen! Seit dem Jahr 2014 gibt es Haushaltsüberschüsse in Hamburg. 2019 sogar 690 Millionen Euro! Wo wäre es besser investiert als bei gutem Essen für die Kinder? Und wie ernst ist es mit der "Guten Arbeit" gemeint? Gilt das auch für Beschäftigte bei den Caterern?
Source: www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Oeffentliche_Finanzen/Foederale_Finanzbeziehungen/Laenderhaushalte/2019/Entw-Laenderhaushalte_12_2019xxx.pdf?__blob=publicationFile&v=10 de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_deutschen_Bundesl%C3%A4nder_nach_Haushalt
1 Counterargument Show
    Lebensmittel haben ihren Preis
Das Lebensmittel einen angemessenen Preis haben müssen und gutes Essen ebenfalls wird aktuell von allen Seiten gefordert. Der Caterer unserer Schule arbeitet seit Jahren mit vielen regionalen Herstellern zusammen. Es ist zu hoffen, dass die Forderung der Politik nach angemessenen Preisen nicht nur Lippenbekenntnisse bleiben. Hamburg sollte jetzt seinen Teil dazu beitragen und angemessene Preise für das Schulessen ansetzen. Und vielleicht mal in das Bundesland Bremen schauen. Dort wird in Schulen und Kitas sogar "Bio" serviert.
Source: mammascanteen.de/unser-essen
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Bürgerschaftsantrag CDU Schulessen
Zur Info: Antrag der CDU von SPD und Grünen abgelehnt Linke haben zugestimmt. Einen eigenen Antrag der Regierungsfraktionen dazu gibt es leider nicht, obwohl das Problem seit 2018 bekannt ist und seit dem Jahreswechsel 2019/20 auch öffentlich diskutiert wird.
Source: www.buergerschaft-hh.de/parldok/dokument/69442/qualitativ_hochwertiges_schulessen_garantieren_caterer_anstaendig_entlohnen.pdf
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now