Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Bafög mag ja gut und schön sein, jedoch wird dieses nicht jedem gewährt. Ein Bildungskredit erst in den letzten 24 Monaten der Ausbildung in Frage und als schulischer Azubi einen Kredit aufzunehmen zu halbwegs akzeptablen Konditionen, ist quasi unmöglich. Ich sehe keinen Grund, wieso Auszubildende in Heilhilfsberufen nicht unterstützt werden sollten. Sie sind gewillt zu lernen und der finanzielle Aspekt ruiniert häufig auch Träume.
1 Gegenargument Anzeigen
Es ist absolut nicht widersprüchlich, wieso man Azubis in Heilhilfsberufen unterstützen sollte. Krankenpfleger bekommen ihre Ausbildung vergütet, so wie ein sehr großer Teil der anderen betrieblichen Ausbildungen auch. Außerdem können betriebliche Azubis Berufsausbildungsbeihilfe beantragen. Dies kommt für schulische Azubis nicht in Frage. Was würde denn dagegen sprechen?
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Den Staat unbedingt raushalten , es gibt kein Geld ohne Gegenleistung wie John Lennon schon gesagt hat "Everything Government touches turns into crap". Sprich , der Staat kann z.B. Osteopathie nicht fördern ohne Sie anzuerkennen , um Sie anzuerkennen muss er Sie wieder regulieren und messen wie blöd und am Schluss ist Sie kaputt...
0 Gegenargumente Widersprechen