Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Elternbeitragserhöhung
Die Folgen dieser Politik sind absehbar... Buchungszeiten werden reduziert... Personal wird gekürzt... Aufnahmezahlen sinken... Eltern werden sich vermehrt dem Betreuungsgeld zuwenden und somit den KiTas zusätzliche Gelder entziehen...
0 Counterarguments Reply with contra argument
Fortsetzung - Schulferien, die Spielplätze verkommen zusehns und es werden immer weniger, ... und jetzt sollen auch noch die Kindergartenbeiträge erhöht werden? Familienfreundlich geht anders!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Lüdenscheid ist für Familien mit Kindern schon unattraktiv genug und hat kaum noch etwas zu bieten. - Das Wellenbad wurde geschlossen, - das "Familienbad" am Nattenberg ist total unattraktiv (letztens wurden sogar die Preis erhöht, für eine Familienkarte um mehr als 40%), - das Tommywood ist zu, - immer mehr Bolzplätze werden bebaut und vernichtet, - die Öffnungszeiten von Kinder- und Jugendtreffs werden immer mehr verkürzt und Personal abgebaut, - Grundschulen werden geschlossen, die Schulwege länger, - es gibt für berufstätige Eltnicht genügend Betreuungsmöglichkeiten in den Schu
0 Counterarguments Reply with contra argument
Der generelle Trend für die Elternbeiträge sollte doch politisch gegen Null, sprich freie Kindergartenplätze für alle, gehen. Warum stellt sich Lüdenscheid gegen diesen Grundsatz? Bestimmt nicht für ein Familienfreundliches Städtebild.
2 Counterarguments Show
Die Stadt kann das fehlende Geld im Haushalt auch durch diese Erhöhung nicht ausgleichen. Kinderbetreuung sollte möglichst kein Geld kosten und wenn, dann in jeder Stadt gleichviel. Ein Jahr Kinderbetreuung kostet mehr als 3 Mio, das Land erstattet für das beitragsfreie Jahr gerade mal 600.000 Euro. Das Land macht Geschenke und die Eltern müssen es bezahlen.
2 Counterarguments Show
    Reales Kostenbeispiel
Unverhältnismäßig hohe Steigerung - Beispiel: Zwillinge, 35h-Betreuung -> aktuelle Kosten: 318€ + 2*60€ Essengeld + 2*25€ Beitrag = 488€ -> Kosten 2018: 406,68€ + 203,34€ 50% 2. Kind + 2*60€ Essengeld + 2*25€ Beitrag = 780€ --> Steigerung um 60%!!! War sehr das bezahlen?
1 Counterargument Show

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now