Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Soziale Kompetenz
Die Zusammenarbeit untereinander hat auch einen sozialen Aspekt. Man erlernt einen geeigneten und respektvollen Umgang über die Altersgrenzen hinweg.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Expertise durch Lebenserfahrung
Ältere Jugendliche bringen mehr Lebenserfahrung mit und können dem Jugendparlament mit ihrem Wissen hilfreich zur Seite stehen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Verteilung des Altersspektrums
Die erste Wahl hat gezeigt, dass die Altersgruppen sehr gleich verteilt sind. Es ist unwahrscheinlich, dass es zu einem Ungleichgewicht kommt.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden