Region: Münster
Health

Kein 5G Ausbau in Münster ohne Unbedenklichkeitsnachweis und Technikfolgeabschätzung

Petitioner not public
Petition is directed to
Oberbürgermeister Markus Lewe
3,219 supporters 266 in Münster

The petition was withdrawn by the petitioner

3,219 supporters 266 in Münster

The petition was withdrawn by the petitioner

  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Biologische Verträglichkeit testen!

"Mehrere zehn Millionen 5G Sender zu errichten,ohne auch nur einen einzigen Test zur biologischen Verträglichkeit durchzuführen,ist eine der dummsten Ideen in der Geschichte der Welt"

Source: Prof.Dr.M.Pall,em. Prof für Grundlagenforschung in der Medizin an der Washington State University USA

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are the arguments against the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich fordere Gleichberechtigung für die im Außenbereich lebenden Menschen, die auch gern schnelles Internet haben wollen! Es ist eine Frechheit, dass Verschwörungstheorien den Ausbau immer wieder so stark verlangsamen, dass erst dann aktuelle Standards durchgesetzt werden können wenn diese schon wieder veraltet sind. Ich frage mich ob der Verfasser dieser Petition auch gegen Telefon-, Trinkwasser- und Stromleitungen eine Petition eingereicht hat.

Source:

3.8

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Panikmache, es gibt weder Studien die Komplikationen am Menschen komplett ausschließen noch explizit einen Zusammenhang zwischen Handystrahlung (und hier auch 5G) und gesundheitlichen Schäden nachgewiesen haben. (Sehen wir mal von der Bigotterie ab, dass heutzutage schon ähnliche Technologie im Einsatz ist) Es fehlen einfach Langzeitstudien, die solche Zusammenhänge untersuchen und aufdecken bzw. ausschließen könnten. Deswegen sollte hier das Prinzip des "benefit of the doubt" gelten. Eine schnellere und vorallem flächenabdeckendere Internetverbindung würde dem Wohle aller dienen.

Source: www.youtube.com/watch?v=1AJBcyI_u0U

3.8

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Health

41,135 signatures
13 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now