Contra

Was spricht gegen diese Petition?

17. Denn wenn die Gewerbeaufsicht diese Standards vorschreibt, dann wird das deutlich teurer als eine einfache Einhausung und wird bis zum 1. Juli vllt. gar nicht zu bauen sein. Dann muss Remondis weiter die bisherige Nehlsen-Fläche nutzen. Bzw. Nehlsen muss auch bereit sein, ihre Fläche an Remondis unterzuvermieten. Das sind sie vllt. jetzt nicht und deshalb kommt überhaupt der Umsiedlungszwang auf. Nochmals: Ran an die Gewerbeaufsicht! 1.000 Emails oder Briefe an die Gewerbeaufsicht bewirken vielmehr als 1.000 Unterschriften hier: https://www.gewerbeaufsicht.bremen.de/
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern