openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Tradition
Traditionen, die seit knapp 600 Jahren mittlerweile über x Generationen in einem der schönsten dt. Weinorten gelebt werden, dürfen nicht derart gelähmt werden
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Klage gegen WUMA und Sperrstunde sind Falschbehauptungen
Die Petition beruht auf Falschaussagen! Bisher liegt nach meinen absolut vertraulichen Informationen weder eine Klage gegen den Wurstmarkt vor, noch eine Klage mit dem Ziel eine Sperrstunde auf dem Wuma einzuführen! Es sind Falschbehauptungen! Herr Hubach sollte sich schleunigst sachkundig machen, da ihm wegen unwahrer Tatsachenbehauptung eine strafrechtliche Verfolgung drohen kann!
1 Gegenargument Anzeigen
    Falsche Interpretation des Rheinpfalz-Artikels
Komisch, dem aufmerksamen Leser der Rheinpfalz wird nicht entgangen sein, dass in dem zitierten Artikel lediglich geschrieben steht, dass dem Wuma eine Klage drohen könnte und, dass dann eine Sperrstunde möglich wäre! Sie stellen es fälschlicherweise so dar , als wäre bereits Klage erhoben worden. Aus verlässlicher Quelle weiß ich, dass dies die Unwahrheit ist. Also mein Lieber, immer bei der Wahrheit bleiben, dann passiert auch nix! Petitionen nur auf Grundlage wahrer Tatbestände! Sonst macht man Falschbehauptungen und das ist strafbar. Hat was mit Tradition unseres Rechtssystems zu tun ;)
0 Gegenargumente Widersprechen