Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    ärgerliche Vollsperrungen ohne Umleitung
Wir wollten zu Hoya von Rethem/209 fahren, wussten natürlich über dieser blöde Vollsperrung gar nichts. Es gibt keine Umleitunganweisungen wenn man im Hassel nach Hoya abbiegt. Wer kann auch so etwas ruhig lesen über irgendeine Firma. Solche eviglange sinnlose "Bau?"sperrungen ohne jemanden aktiv darauf arbeitenden zu sehen ist deutsche Unikat. Nach 18km umsonst gefahrene Strecke bis die Vollsperre muss man zurück fahren ohne zu wissen WO und WIE kann man nach Hoya kommen. Total ärgerliche Erlebniss. Mach so weiter Deutschalnd, mit ihren zwecklosen Sperrungen verlierst du bald alle "allies".
Quelle: Petition closed already why?
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern