openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Wann begreifen die Menschen endlich, dass nicht Ausländer o. Flüchtlinge der Grund dafür sind, dass zugegebenermaßen das Geld an vielen Ecken und Enden fehlt. Weiterhin einfach nur unverständlich, wie man die Geschichte Deutschlands so gnadenlos ausblenden und der Meinung sein kann, das hätte man sich hier alles selbst erarbeitet. Die meisten können leider nichts für ihr Schicksal und doch möchte JEDER das beste daraus machen. Alles, und somit auch die Durchsetzung eines Gesetzes, verlangt laut Art. 1 des dt. GG (und auch meiner persönlichen Auffassung) eine menschenwürdige Auslegung!
Quelle: "Behandle jeden so, wie du auch selbst behandelt werden möchtest!"
2 Gegenargumente Anzeigen
Wenn eine 18 jährige Tschetschenin, die sich in Leipzig/Plagwitz schon integriert hat, über die Weihnachtsfeiertage von unseren Staatsorganen zwischen 3.00 Uhr und 4.00 in den Morgenstunden zur Deportation abgeholt wird und dies in einem Land das von einer christlichen Partei regiert wird, vergleiche ich das Vorgehen mit dem was im Nazideutschland mit den jüdischen Mitbürgern passierte, sie wurden auch zu jeder Tageszeit abgeholt. Ich schäme mich in diesem christlischen Land zu leben.
4 Gegenargumente Anzeigen
Ich stimme dieser Petition zu. Ich lebe am Mittelmeer und tatsächlich ist es mittlerweile hier kalt geworden. Es hat nur noch 20 Grad und ich kann nicht mehr baden gehen. Je mehr von diesen kriminellen Asylschmarozern in Schland untergebracht werden, umso besinnlicher gestaltet sich unser Leben hier. Ich habe auch schon ein paar Negern Geld gegeben, damit sie sich nach Schland durchschlagen können.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Erstes Pro-Argument für die Petition ist Sarkasmus – keiner merkt's!
Ein Hinweis zum ersten "Pro-Argument": Ich bin wirklich für jeden Spaß zu haben und das ist ein schönes Beispiel dafür, wie man sich mit Sarkasmus über Dinge lustig machen kann. Nur ist das hier keine Satire-Plattform und wird dann gern missverstanden. Geh' bitte woanders spielen.
Quelle: Pro
2 Gegenargumente Anzeigen
    Geschichte
Was ist eigentlich mit den BeamtInnen, die diese Maßnahmen durchführen müssen? Klar, die haben gewusst, dass sie sich auf einen Job einlassen, bei dem sie Befehle ausführen müssen. Und dann gehen sie nach Hause und singen mit der Familie "Oh, du fröhliche..."? Es hat schon oft Beamte gegeben, die ihre Befehle verweigert und moralisches Recht über geltendes Recht gestellt haben. Die sind immer hart bestraft worden... Ein paar wenige haben sich durchgesetzt und Jahrzente später wurden dann Straßen, Schulen und Plätze nach ihnen benannt... Die Geschichte wiederholt sich. Lernen wir daraus?
0 Gegenargumente Widersprechen
Meine Gedanken gehen über das Petitionsanliegen hinaus: Ich halte es für kurzsichtig, auf Asylsuche und Einwanderung mit Abschottung und "Einmauerung" zu reagieren. Die Krisenherde auf der Erde (an denen die vom "Abendland" dominierten Weltwirtschaftsregeln eine Mitschuld tragen) und die Klimaveränderung werden zukünftig noch erheblich mehr Wanderungsbewegungen auslösen. Und bei uns ist Platz - die Bevölkerungszahl nimmt ja ab. Im eigenen Interesse muss sich Europa - also auch Sachsen! - diesen Herausforderungen prospektiv stellen. Abschottung wird nicht funktionieren.
Quelle: Wolfgang aus Zwickau
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Stichwort
Es gibt in Deutschland zum Asylverfahren Gesetze. Diese sind hier korrekt angewendet worden. Wenn dies jetzt jemand bemängelt, dann können wir das Gesetz ja auch abschaffen. Die Person wurde zurück nach Polen geschickt. Polen ist ein friedlicher und demokratischer Staat und Mitglied der EU und damit ebenso wie Deutschland eine sichere Bleibe für Flüchtlinge.
Quelle: ich selbst
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wetter Abschiebung
- - > hier geht es nicht um Asylanten und auch nicht um Asyl, denn bei den betroffenen Personen wurde nach intensiver, mehrmonatiger Einzelfallprüfung festgestellt, daß kein Asylgrund, kein Flüchtlingsstatus und auch kein Duldungsgrund besteht. - -> Viele betroffene afrikanische Länder weisen gerade in diesen Monaten ein sehr mildes Klima auf. - -> Auch in Rumänien ist man aktuell nicht gerade einem Eiswinter ausgesetzt. Die Temperaturen sind durchgängig eher sehr gemäßigt.
Quelle: www.wetteronline.de/wetter/rumaenien//www.wetteronline.de/wetter/rumaenien" rel="nofollow">www.wetteronline.de/wetter/rumaenien
0 Gegenargumente Widersprechen
In Deutschland gibt es ein Asylgesetz. Eine Ablehnung des Asylantrages bedeutet, dass es sich bei dem Asylsuchenden eher um einen Wirtschaftsflüchtling handelt. Die von der Allgemeinheit für das Thema Asyl finanzierten Mittel sollten den wirklich Verfolgten und Kriegsflüchtlingen voll für Betreuung, Sprach- und Integrationskurse zur Verfügung stehen. Ein Aufruf der Kirche für ein Abschiebestop halte ich für scheinheilig und ist dem Steuerzahler nicht vermittelbar, es sei denn die Befürworter der Pedition tragen die Unterhaltskosten für die nicht Abgeschobenen.
3 Gegenargumente Anzeigen
Ich finde diese Petition zu kurz gedach und sie verschleiert m. M. das Problem. Was ist mit den Roma, die es nicht nach Dt. schaffen, denen es aber in ihren Heimatländern ähnlich geht? Wichtiger wäre doch, sich gegen die Mißstände dort einzusetzen oder Projekte wie .kinderhilfe-siebenbuergen.de zu unterstützen. Das würde langfristig bewirken, dass niemand mehr seine Heimat verlassen muss. Oder gilt Ihr Mitleid und Wohlwollen nur denen, die sich die Schleuser nach Dt. leisten können?
1 Gegenargument Anzeigen
...in Zukunft gelten deutsche Gesetze zur in der Weihnachtszeit und Ostern nicht mehr. Und nicht wenns schneit oder zu viel Sonne scheint. Und für Menschen, die sich trotz illegalen Aufenthalt hier integrieren schon gar nicht. Und wehr sich hier schämt, in diesem Land zu leben der kann ja versuchen ein besseres Land zu finden. Ist aber bequemer hier, im sicheren Staat zu leben und trotzdem über diesen zu schimpfen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Stichwort
Man sollte diesen Menschen helfen aber in ihren eigenen Land und nicht unter dem Deckmantel der Humanität ein Volk ihres Landes und Kultur berauben!!!
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
3 Gegenargumente Anzeigen
Anstatt immer mehr Flüchtlinge, Asylbewerber aufzunehmen, sollte man lieber dafür sorgen, daß deren Regierungen Ihrer Verantwortung nachkommen. Druckmittel gibt´s, z.B. mit Sanktionen. Es hilft auf Dauer niemandem, wenn die Landes eigenen Probleme auf andere abgewälzt werden, weil es so bequem ist. So wird sich nie was ändern!
1 Gegenargument Anzeigen
Wie wär´s denn wenn Kirchen für diese Menschen Bürgschaft & Versorgung zugesprochen wird über den Winter denn so viele sind doch nicht?! ,Die Kirche bekommt ja sogar von Hartz4 Empfängern noch Steuern??? Gerade in Deutschland geschehen Abschiebungen nicht von heute auf morgen deshalb ist dieses Winterargument so nun einmal nicht richtig, zudem hat auch der Balkan eine Pflicht zu Menschlichkeit oder bleibt das den deutschen vorbehalten??? Gebt die Plätze dieser Menschen die sich hier schon viel zu lange ungesetzlich aufhalten bitte denen die sie wirklich brauchen...zb obdachlosen Kindern
3 Gegenargumente Anzeigen
    Stichwort
Recht gilt zu allen Jahreszeiten. Was kommt als nächstes Strafnachlass für Vergewaltigungen im Sommer? Die Menschen die abgeschoben werden sollen erhalten den Bescheid. Danach vergehen ein paar Monate, bis eine Zwangsabschiebung erfolng. Das bedeutet, dass die Menschen schon im Sommer zurückkehren können.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
1 Gegenargument Anzeigen
    Stichwort
Die Leute, die nach "SCHEINASYLANTEN rufen, können diese gerne aufnehmen, sollten aber für etwaige Schäden aufkommen.Auf keinen Fall darf Geld aus der Gemeinschaftskasse veruntreut werden.
Quelle: 1,4 Milliarden Menschen leben in extremer Armut
2 Gegenargumente Anzeigen
    Christliche Ideologie
Hier wird viel zu schnell vergessen, dass diese Frau illegal hier ist. Egal ob sie integriert ist oder nicht. Und eins ist ganz sicher!!! Zwischen 03:00 und 04:00 Uhr kommt kein Staatsorgan zur Abschiebung vorbei. Selbst für das Betreten der Wohnungen von Schwerverbrechern gelten Nachtzeitschranken, die konsequent eingehalten werden. Hier werden die Tatsachen ganz sicher verschoben dargestellt... Am Ende ist es keine Tschechin mehr sondern ein polizeilich gesuchter Tunesier. Aber bei dieser Darstellung würde es wohl Keinen interessieren!!!
1 Gegenargument Anzeigen
    Abschiebung nicht plötzlich von heute auf morgen
Deutschland ist kein Land der Ungesetzmäßigkeiten. Sicher ist diese Frau bereits mehrfach aufgefordert worden, das Land zu verlassen, weil nach gründlicher Prüfung kein Grund zur Asylgewährung vorliegt. Erst wenn Sie mehrere Aufforderungen im Rhythmus von mehreren Monaten mißachtet hat, wird sie abgeschoben im
Quelle: meine Überlegung nach entspr. Erkundigungen
0 Gegenargumente Widersprechen
Besser noch: Alle Menschen ohne Heizung sollen in den Wintermonaten nach Deutschland kommen. Hier gibt es dann Wohnung Geld und Vollverpflegung! Dann noch mal was erbetteln/ Stehlen oder ein wenig Einbrechen und schon ist der Sommer in der Heimat gesichert! Bitte, auf dem Balkan kann sich jeder der arbeitet ( Das bedingt den Wilen zu arbeiten ) eine Beheitzte Wohnung leisten- Der Balkan istr nicht Zentralafrika sondern er steht wirtschaftlich ganz gut da!
4 Gegenargumente Anzeigen