openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Betreuungsschlüssel
Da nur die bisherige neunstündigen Betreuungszeit auf eine achtstündige Betreuungszeit zur Bemessungsgrundlage der Mindestbetreuungsschlüssel geändert werden soll, welche sich in der Praxis nur minimal auf den eigentlichen Betreuungsschüssel auswirken wird, sind Forderungen nach einem besseren Personalschlüssel sehr wünschenswert. Denn nur durch einen effektiven Betreuungsschlüssel können Kinder qualitativ gefördert und nicht nur beaufsichtigt werden.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Ganztagsanspruch
Wird ein Ganztagsanspruch (über 8 Std./täglich) nach dem Kriterium berufstätig und nicht berufstätig vergeben, wird ein Mittel geschaffen Eltern ungleich zu behandeln. Denn auch bestimmte Personengruppen, wie Auszubildenden, Studenten oder auch andere sich in der Weiterbildung befindende Eltern, gelten im eigentlichen Sinne als nicht berufstätig und ihnen würde nach der Formulierung der bisherigen Forderung eine Ganztagsbetreuung (über 8 Std./täglich) verwehrt werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ganztagsanspruch
Die Forderung nach einem besseren Personalschlüssel, mehr Vorbereitungs- und Nachbereitungszeiten ist gut und berechtigt. Das Austragen auf den Rücken der Kinder nichtberufstätiger Eltern ist es nicht. Die Kita ist in erster Linie eine Bildungseinrichtung, daher müssen auch alle Kinder unabhängig vom Status der Eltern die Möglichkeit erhalten ganztags, also auch länger als 8 Stunden, diese Einrichtung zu besuchen. Leider fehlt daher auch die Forderung, das mehr Geld im System eingestellt wird.
1 Gegenargument Anzeigen