Pro

What are arguments in favour of the petition?

Alle Wissenschaftler und die Fachpraxis sind sich über die Mindestanforderungen einig. Die Bertelsmannstiftung fasst das lediglich zusammen und veröffentlicht es anschaulich. Für einen guten Kinderalltag, der den Kindern eine gute Bildung und Betreuung gewährleistet, brauchen wir die in der Petition genannten Personalschlüssel. Wir sind als Gesellschaft für unsere Kinder verantwortlich und daher verpflichtet, dafür zu sorgen, dass es allen Kindern im Kita-Alltag gut geht. Das müssen wir als Gesellschaft bezahlen, mit Steuern, Umschichtung von Geldern oder auch Elternbeiträgen.

1 Counterargument Show

Die gravierenden Auswirkungen völlig unzureichender Personalausstattung bspw. auf die Qualität der angebotenen Beziehungen und die Ermöglichung kindlicher Autonomie (und damit auch demokratischer Grunderfahrungen) können in folgender, im August erschienenen Publikation nachgelesen werden: https://www.bertelsmannstiftung. de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/HiSKiTa_2020_final_0 1.pdf

Source: www.bertelsmannstiftung. de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/HiSKiTa_2020_final_0 1.pdf
1 Counterargument Show
Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Die Forderung mag gut und wichtig sein. Aber denken wir das Ganze, wenn es von der Bertelsmann Stiftung kommt, mal weiter. Es geht nämlich darum, wieder staatliches Geld direkt als Gewinn in die Unternehmen fließen zu lassen. Der überwiegende Teil der Eltern werden auf Grund des geringen Einkommens die erhöhten Kita-Beiträge nicht zahlen können. Somit werden wiederum die Kita-Beiträge vom Staat übernommen und in das Kita-System fließen. Bevor hier was passiert, muss sichergestellt werden, das auch nicht gewinnorientierte Kita-Konzerne (z.B. Kirchen) das Steuergeld bekommen.

3 Counterarguments Show

Ich sehe die Hauptproblematik für die Gesamtsituationen in unseren elementaren Bildungseinrichtungen eher in der Qualität des sogenannten pädagogischen Fachpersonals. Was nutzt noch mehr Personal, wenn dieses kaum noch über eine professionelle Ausbildung oder über Empathiefähigkeit verfügt? Da sind einerseits die hoch anspruchsvollen Bildungsprogramme und andererseits kann jeder Hauptschüler zum Erzieher werden?

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now