pro

What are arguments in favour of the petition?

    Maßlose Gier
Während Wirtschaftssenatorin Yzer in der Presse über ein Alkoholverbot auf öffentlichen Straßen nachdenkt, wird Friedrichshain mit überdimensionalen Großwerbungen von Jack Daniels beglückt, u.a. am Hotel Klassik und am U-Bhf Warschauer Straße. Und statt Geld aus der "Citytax" in die Bewältigung der Folgen des Partytourismus zu investieren, werden TSD 300(!) für die Erarbeitung einer neuen Konzert- und Event-App ausgegeben, obwohl Zitty und tip eine solche schon am Start haben. Haben wir Anwohner überhaupt noch eine Chance gegen die schier maßlose Gier der am Partytourismus Verdieneneden?
Source: www.tagesspiegel.de/berlin/sauf-und-party-touristen-in-der-hauptstadt-senatorin-erwaegt-alkoholverbot-auf-berlins-strassen/13427408.html,r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.tagesspiegel.de/berlin/sauf-und-party-touristen-in-der-hauptstadt-senatorin-erwaegt-alkoholverbot-auf-berlins-strassen/13427408.html," rel="nofollow">www.tagesspiegel.de/berlin/sauf-und-party-touristen-in-der-hauptstadt-senatorin-erwaegt-alkoholverbot-auf-berlins-strassen/13427408.html, www.rbb-online.de/kultur/beitrag/2016/03/konzerte-app-music-commission-city-tax-berlin.html
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now