openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Unzumutbare Beförderung freie Schulwahl
Den Eltern geht es nicht darum ihre Kinder an entfernte Schulen auf Staatskosten zu befördern, sondern um die unzumutbare Neuregelung der Beförderung, die auf Kosten der Kinder beschlossen wurde. Es geht zum Beispiel um längere Wege die nicht zu akzeptieren sind, oder schulen die 1-2 KM weiter liegen und zu Letzt um private schulen die rürzeren Weg haben aber nun mal nicht Staatlich sind. Bei freier Schulwahl die ja garantiert ist sollte auch weiter die Schule im Umreis bezahlt werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
    der Staat sieht schulzwang vor, also sollte er auch finanzieren..'
Wir leben in deutschland,einem der wenigen Länder in denen immer noch diktatorischer schulzwang herrscht! Somit ist es wohl das mindeste, wenn unsere Kinder schon ihren Bildungsweg nicht frei wählen dürfen, das sie in eine Schule ihrer Wahl gehen können, ohne das die ganze Familie enorme finanzielle Einbußen zu erleiden hat!
0 Gegenargumente Widersprechen
    der Staat sieht schulzwang vor, also sollte er auch finanzieren..'
Wir leben in deutschland,einem der wenigen Länder in denen immer noch diktatorischer schulzwang herrscht! Somit ist es wohl das mindeste, wenn unsere Kinder schon ihren Bildungsweg nicht frei wählen dürfen, das sie in eine Schule ihrer Wahl gehen können, ohne das die ganze Familie enorme finanzielle Einbußen zu erleiden hat!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Warum jammern eigentlich immer deijenigen am lautesten die ohnehin schon die meiste Kohle kassieren? Kindergeld und massive Steuererleichterungen, kostenfreie Mitversicherung eurer Kinder in der Krankenversicherung Kitas, Kindergärten, Schulen, Unis, Elternzeit und Elterngeld usw Immer am heulen und noch mehr fordern. In den Kassen ist Ebbe, nur rote Zahlen und Wunschzettel. Übernehmen Sie als Eltern endlich mehr Eigenverantwortung und wenn Sie das nicht können oder wollen, dann verzichten Sie bitte aufs lustige Kinder machen ! Bitte vorher das Hirn einschlalten.
1 Gegenargument Anzeigen
    Leistungen müssen auch bezahlt werden, LAU geht nun mal nicht!
Wieso wollen immer alle alles kostenlos am Besten haben?? Mensch Leude denkt doch mal nach, wer soll den Verkehrsbetrieb denn am existieren aufrecht erhalten wenn nur alles per LAU laufen soll? Euch gibt an der Tankstelle doch auch niemand den Kraftstoff umsonst! Oder?
0 Gegenargumente Widersprechen