openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Krebserregend
Nach einer Untersuchung des Umweltbundesamtes für das Jahr 2010 emittieren private Haushalte (fast ausschließlich von Holzfeuerungen) 34 000 t Feinstaub, während der Verkehr mit 36 t angegeben wird. Somit stammen während der Heizperiode die meisten Feinstäube aus privaten Festbrennstofffeuerungen. Diese Feinstäube sind nach einer Studie in der Kanzerogenität mit Dieselruß vergleichbar.
Quelle: pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/tx100407m?tokenDomain=presspac&tokenAccess=presspac&forwardService=showFullText&journalCode=crtoec//pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/tx100407m?tokenDomain=presspac&tokenAccess=presspac&forwardService=showFullText&journalCode=crtoec" rel="nofollow">pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/tx100407m?tokenDomain=presspac&tokenAccess=presspac&forwardService=showFullText&journalCode=crtoec
0 Gegenargumente Widersprechen
    Krebserregend
Nach einer Untersuchung des Umweltbundesamtes für das Jahr 2010 34 000 t Feinstaub, während der Verkehr mit 36 t angegeben wird. Somit stammen während der Heizperiode die meisten Feinstäube aus privaten Festbrennstofffeuerungen. Diese Feinstäube sind nach einer Studie in der Kanzerogenität mit Dieselruß vergleichbar.
Quelle: pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/tx100407m?tokenDomain=presspac&tokenAccess=presspac&forwardService=showFullText&journalCode=crtoec>//pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/tx100407m?tokenDomain=presspac&tokenAccess=presspac&forwardService=showFullText&journalCode=crtoec>" rel="nofollow">pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/tx100407m?tokenDomain=presspac&tokenAccess=presspac&forwardService=showFullText&journalCode=crtoec>
0 Gegenargumente Widersprechen
    Holzheizung??
Es ist Zeit etwas unternehmen auch in Möckmühl B,Würt, stingt bestialisch durch angebliche "holzverbrennung",, Kontrolle?? ist Fehlanzeige,!!! Ihre argumente stimme ich zu. Josef
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Hocherfreut sind beispielsweise die Lobbyisten rund um das Heizen mit Erdgas. Die Politik soll unser schönes Land auch in der Fläche bewohnbar halten, dann konzentrieren sich Emissionen nicht so erheblich auf die Ballungszentren. Das sinnvolle Heizen mit Holz zählt auch schon einige Jahrtausende zu den Menschenrechten. So eine im Schwarz- Weiß- Format gehaltene Petition sollte nicht unterschrieben werden!
1 Gegenargument Anzeigen
    Klimawadel
Von allen Fleischarten verursacht das Rindfleisch am meisten CO2-Äquivalente. Ein Kilogramm Rindfleisch 'produziert' ca. 36 kg CO2. Damit kann ein sehr umweltfreundlicher Kleinwagen (s.o.) ca. 300 km weit fahren, das durchschnittliche Auto mit 140 g CO2/km etwa 250 km.
Quelle: www.veggiday.de/klimawandel/treibhausgase/15-statistische-werte.html//www.veggiday.de/klimawandel/treibhausgase/15-statistische-werte.html" rel="nofollow">www.veggiday.de/klimawandel/treibhausgase/15-statistische-werte.html
2 Gegenargumente Anzeigen