Pro

What are arguments in favour of the petition?

Contra

What are arguments against the petition?

    Solidarität ja, aber bitte mit Augenmass
Deutschland würde würde gut daran tun, erst mal die bestehenden Hausaufgaben zu erledigen: bekämpfen von Jugendarbeitslosigkeit und Altersarmut, Integration und nicht Verwaltung von den sich bereits in D befindlichen Migranten. Solidarität ja, aber bitte mit Augenmass!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Die Idee, sämtliche Probleme könnten in Deutschland gelöst werden, ist in der Tat mindestens naiv, schlimmer noch wohl auch Zeugnis deutschen Größenwahns. Um nicht zu sehen, dass die bisherige Aufnahme, so begrüßenswert sie auch ist, gravierende Probleme mit sich brachte und noch bringt, die keineswegs alle gelöst sind, bedarf es schon einer sehr stark verkürzten Wahrnehmung!
0 Counterarguments Reply with contra argument
In Kassel ist wohl die Willkommensklatschaffen Teddybärschmeißer Gutmenschen Fraktion zuhause :)
Source: www.openpetition.de/petition/online/bedingungslose-aufnahme-aller-fluechtlinge-aus-idomeni-gre-in-die-bundesrepublik-deutschlandr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://www.openpetition.de/petition/online/bedingungslose-aufnahme-aller-fluechtlinge-aus-idomeni-gre-in-die-bundesrepublik-deutschland" rel="nofollow">www.openpetition.de/petition/online/bedingungslose-aufnahme-aller-fluechtlinge-aus-idomeni-gre-in-die-bundesrepublik-deutschland
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Leider nicht problemlos
Das Deutschland problemlos 1 Mio aufgenommen hat wage ich zu bestreiten (siehe z.B. Silvester in Köln). Ich denke jetzt sind auch mal die anderen Europäer an der Reihe, ihren Teil der Solidarität zu erbringen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now