Pro

What are arguments in favour of the petition?

Die Luft in München ist mit Feinstaub belastet und wir werden deswegen verklagt. Wir haben die dichteste Besiedelung in Deutschland d.h. 4.800 Einwohner pro Quadratkilometer und alle Wiesen werden zubetoniert. Wo soll da frische Luft herkommen???
3 Counterarguments Show
Nicht jeder, der es möchte, soll und kann nach München ziehen. Was bleibt uns an Lebensqualität und vom Grün übrig, wenn wir alles nachverdichten und zubauen?? Wir haben jetzt schon immense Probleme mit dem Verkehr und Abgasbelastung in dieser Stadt.
2 Counterarguments Show
Das Ziel die Stickoxidbelastung in München zu senken ist unvereinbar mit geringeren Abstandsflächen. Geringere Abstandsflächen führen zu einer verschlechterten Belüftung der Straßenschluchten und damit zu einem verschlechterten Transport der Stickoxid enthaltenden Autoabgase zu den als „Stickoxid-Filter“ wirkenden Bäumen und Grünflächen. Die Einhaltung der Grenzwerte für Stickoxid in München und damit der Schutz der Gesundheit der Münchner darf nicht durch eine noch dichtere Bebauung gefährdet werden!
1 Counterargument Show

Contra

What are arguments against the petition?

    Heiliger St Florian
Heiliger St Florian, verschone meinen Gartenzwerg und meinen Kleingeist in der Hollywoodschaukel! Lass die anderen Menschen in Hochhäusern oder noch besser in Gettos leben, und die, die sich ein eigenes Haus leisten können, lass das ganze Umland von München mit Reihenhäusern und Doppelhäusern zubauen! Und hilf mir weiterhin der CSU einen Bärendienst zu leisten!
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now