Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Ausgleichsflächen? Vielleicht beim nächsten mal.
Fragt mal den Kaufbacher Reiterverein, was die Stadt Wilsdruff ihnen im Zuge des angeblich 20 Jahre gültigen Flächenbebauungsplans für Ausgleichsflächen versprochen hat, die sie nie erhalten haben. Und jetzt soll noch mehr Fläche weggenommen werden, nur um den größten Steuerzahler von Wilsdruff noch reicher zu machen. Hier sollte jeder Wähler, der sich nicht für dumm verkaufen lassen will, nicht nur die Petition unterschreiben, sondern auch die nächste Kommunalwahl nutzen, um Widerspruch einzulegen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden