Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Sehr geehrter Herr Dokter Hiller, ich habe heute mit erstaunen den Beitrag in der Pegnitz Zeitung gelesen und finde das Sie hier versuchen das Recht anderer zu beugen. Der Fehker liegt doch auf Ihrer Seite - Wieso gehen nicht Sie vorher auf die betroffenen Nachbarn zu und versuchen bedenken auszuräumen. Auch wir haben erst vor 2 Jahren gebaut und haben mit Genehmigungsverfahren und Lärmschutzgutachten unseren Neubau Genehmigen lassen müssen. Wenn ein Anwohner bedenken gegenüber Ihres Bauvorhaben hat - ist das noch immer das gute Recht dieses Anwohners. Das Recht dann mit einem Shitstorm in
Quelle: Pegnitz Zeitung
1 Gegenargument Anzeigen