• Von: Dirk Weihrauch mehr
  • An: Landrat Armin Kroder
  • Region: Landkreis Nürnberger Land mehr
    Kategorie: Bauen mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 1.152 Unterstützer
    924 in Landkreis Nürnberger Land
    Sammlung abgeschlossen

Neubau Praxis Dr. Hiller - Ottensoos verzögert durch gefordertes Lärmgutachten

-

Der Neubau der Praxis Dr. Martin Hiller in Ottensoos auf dem Grundstück "Rüblandener Strasse 1, 91242 Ottensoos - Ecke Friedhofsstrrasse", Flurnummer "87" soll sich durch einen Einwand gegen den Bauplan eines einzelnen Mitbürgers verzögern. Unter anderem sollen folgende Punkte bemängelt werden:

1) zu enge Parkplätze - das Rangieren führe zu Lärmbelästigung.

2) Gefährdung für Passanten auf dem Fußweg da dieser als Parkplatz-Zufahrt gelte

3) Lärmbelästigung durch Verkehr neben dem eigenen Grundstück

Das Landratsamt hat nun offensichtlich gefordert, ein kostenintensives Lärmgutachten durch den Bauherrn dem Bauplan bei zu fügen!

Die Unterzeichner dieser Petition fordern eine umgehende Freigabe des Bauprojektes "Praxis Dr. Martin Hiller" um einen umgehenden Baubeginn zu starten! Weitere Verzögerungen durch Gutachten und Anträge Einzelner gefährden das Gemeinwohl und die Arztpraxis am Ort!

Begründung:

Die gegenwärtige Arztpraxis "Dr. Martin Hiller" in der Eichenhainstrasse 6, 91242 Ottensoos bedarf neuer Räumlichkeiten. Die fehlenden Parkplätze machen es für gehbehinderte und ältere Mitbürger immer schwieriger die Praxis Dr. Hiller einfachst zu erreichen.

Auch sind die Gebäude auf dem geplanten Bau-Areal "Rüblandener Strasse 1, 91242 Ottensoos" seit Jahren dem Verfall preis gegeben und kein Aushängeschild für eine so schöne Ortschaft wie Ottensoos. Herr Dr. Hiller tritt nicht nur dem allgegenwärtigen Trend des Abbaues von Landarztstellen entgegen, sondern will in Ottensoos zukunftsträchtig investieren, Arbeitsplätze erhalten und schaffen und für das Wohl der Bürger in Ottensoos eine moderne neue Arztpraxis mit Parkplätzen auch für die gehbehinderten und älteren Mitbürger in Ottensoos schaffen.

Die Rüblandener Strasse ist seit eh und je Verbindungsstrasse nach Rüblanden und dient darüber hinaus auch als Zubringer nach Hersbruck und Henfenfeld. Von einer Lärmbelastung durch einige Patienten, die mit dem PKW vorfahren ist in Anbetracht des derzeitigen Aufkommens nicht auszugehen. Auch die Argumentation, dass durch die Zufahrt zum Parkplatz Fußgänger gefährdet werden können kann als irrtümlich betrachtet werden. Seit Jahren wird die alte Praxis von Patienten mit dem PKW angefahren und dort ist es nicht zu derartigen Vorfällen gekommen. Die Zufahrt zur Praxis ist keine Zufahrt zu einer Disco.

Wieso kommen diese Einwände erst jetzt, nachdem alle Planungen weit fortgeschritten sind? Man könnte an einen Schildbürgerstreich denken.

Soll das Wohl aller Einwohner in Ottensoos unter das Wohl eines einzelnen Bürgers gestellt werden?

Soll riskiert werden, dass Dr. Hiller seine Arztpraxis schließt, da er keine andere Perspektive hat, und nach den getätigten Investitionen auch keine andere Perspektive finden kann?

Wir, die Unterzeichner dieser Petition denken: NEIN!

Wir wollen einen Hausarzt Dr. Hiller in Ottensoos! Wir wollen Herrn Dr. Hiller ermöglichen, in die Zukunft dieses Ortes zu investieren, und wir treten für das Allgemeinwohl ein!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ottensoos, 09.06.2015 (aktiv bis 08.09.2015)


Neuigkeiten

Rechtschreibfehler New petition text: Der Neubau der Praxis Dr. Martin Hiller in Ottensoos auf dem Grundstück "Rüblandener Strasse 1, 91242 Ottensoos - Ecke Friedhofsstrrasse", Flurnummer "87" soll sich durch die einen Einwand gegen den Bauplan eines ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Sehr geehrter Herr Dokter Hiller, ich habe heute mit erstaunen den Beitrag in der Pegnitz Zeitung gelesen und finde das Sie hier versuchen das Recht anderer zu beugen. Der Fehker liegt doch auf Ihrer Seite - Wieso gehen nicht Sie vorher auf die betroffenen ...



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink