Pro

What are arguments in favour of the petition?

Gehörlose werden in so vielen Bereichen des Alltages ausgegrenzt. So wie ja alle englisch unterrichtet bekommen weil es eine Weltsprache ist, sollten mindestens die Grundlagen der Gebärdensprache Teil der Schule sein. sicher wird es schwierig das umzusetzen wenn es einen Lehrermangel gibt. Aber ich bin sicher, es gäbe für den Anfang eine Lösung. Sicher wären auch die Schüler dazu bereit. Ev. am anfang vielleicht nicht als Wahlpflichtfach sondern als Angebot der Schule. Bei viel Interesse der Schüler kann man es ausbauen
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Inklusion
Mein 6-jähriger (hörender) Sohn fragte mich, warum nicht alle Menschen in der Schule Gebärdensprache lernen - das sei für Hörende doch einfacher als für Gehörlose, sprechen zu lernen. Das ist ihm ein so großes Anliegen, dass er aus eigener Initiative DGS lernt, was einem unfassbar schwer gemacht wird als hörendes Kind: es gibt keine Angebote. Ich denke, er hat verstanden, was Inklusion bedeutet, und wir sollten anderen Kindern wie ihm die Chance geben.
Source: Bettina Landwehr
0 Counterarguments Reply with contra argument
    International
Obwohl es in der Gebärdensprache ebenso Dialekte und unterschiedliche Sprachen gibt wie in der Lautsprache funktioniert die internationale Verständigung zwischen GebärdensprachlerInnen häufig relativ problemlos. Das scheint mir ein gutes Beispiel dafür, warum sich lohnt über Gebärdensprache als zusätzliche Weltsprache zu Englisch nachzudenken. Besonders für ältere Menschen ist ein Grundwortschatz in DGS leichter zu erlernen als in Englisch. Umso mehr Menschen gebärdensprachkompetent sind, umso deutlicher wird dieser internationale Aspekt.
Source: Bettina Landwehr
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Wie soll das realisiert werden, es gibt derzeit einen so großen Lehrermangel an Schulen. Gebäude sind marode. Das Geld für einen Gebärdenleherer wäre anderweitig besser angelegt. Außerdem würden die meissten Schüler dem Unterricht eh nicht beiwohnen geschweige den Aufpassen
5 Counterarguments Show
Also ich kenne keinen einzigen Gehörlosen, weder im Bekannten-, noch im Familien- oder Freundeskreis. Vielen anderen geht es sicher ebenso. Einen Masseansatz sehe ich hier nicht. Auch wenn das Anliegen an sich sicher gute und nachvollziehb. Gründe für die Betroffenen hat, eine Realisierung halte ich anhand der finanziellen Lage unserer Schulen und Gemeinden für kaum möglich. Leute die Interesse an der Gebärdensprache haben, können diese ja jederzeit aus eigenem Bestreben heraus lernen... Als freiwilliges Angebot der Schulen gerne, als Wahlpflichtfach aber meines Erachtens völlig ungeeignet...
0 Counterarguments Reply with contra argument
Woher nehmen Sie das Argument, dass die meisten Schüler an einem solchen Unterricht kein Interesse hätten? Können Sie dies mit einer Studie belegen oder ist dies nur eine subjektive Annahme von Ihnen?
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international