openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Kommentar
Lieber "Vorredner"! Mit Verlaub: Ihr Kommentar zeugt lediglich davon, dass Sie von Ihrem eigenen relativen Wohlstand auf andere schließen. Wenn Sie wirklich an den Bedürfnissen der betroffenen Familien interessiert sind, dann lesen Sie bitte die unten stehenden Kommentare. Fragt sich auch, wer hier eine "Wutbürgerattacke" hat, vor dem Hintergrund Ihrer pejorativen und despektierlichen Äußerung gegenüber den Mitbürgern der neuen Bundesländer. Und schön für Sie, dass Sie das neue Konzept so "geil" finden! Dann muss ich davon ausgehen, dass Ihr(e) Kind(er) demnächst auch in der Betreuung sind...?
0 Gegenargumente Widersprechen
Fragen Sie die Eltern, die ihre Kinder in der Off. GS haben: die Betreuer sind super (manche Pädagogen), die Kinder fühlen sich wohl und gut aufgehoben. Da muss nichts verbessert werden am Betreuungskonzept. Einzig u allein vllt die Hausaufgabenbetreuung: Die Kinder werden von Lehramtsstudenten betreut, das ist für beide Seiten gut, nur meines Erachtens könnten die Gruppen kleiner sein (bessere Konzentration, Leistungssteigerung). Durch die Aufstockung v. studentischem Personal müsste aber keineswegs die mon. Gebühr verdoppelt werden! Ach ja, die Eltern wurden ja bisher gar nicht gefragt...!
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?