openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Man möchte gern wissen, wo er einen derartig KONFUSEN Schwachsinn herholt
Ach ja: Wenn Sie Ihre Mäuse und Ratten vollwertig ernähren, dann werden sie nicht nur weniger, sondern infizieren auch GAR NICHT mehr.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Wo (außer bei stadttaubenhilfe-online) ist belegt, dass satte Tauben seltener brüten? Selbst wenn das so ist, heißt häufigeres Brüten noch nicht, dass es mehr Nachkommen gibt. Es würde mich schon sehr wundern, wenn mehr Futter zu weniger Nachkommen führen würde. Welcher Faktor begrenzt denn dann die Zahl der Nachkommen? Ich bin gegen die die domenstizierung wildlebender Tiere.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Er versucht eine Erlaubnis zur Taubenfütterung zu erreichen^^
Der angeblich "ostfriesische" Petitionär scheint denn doch etwas extrem umständlich kompliziert zu sein.
Quelle: Soll das ein absurder OstfriesenWitz werden. Täten Sie uns die Gunst, Ihren eigenen Deich vollzukacken, anstatt OpenPetition mit BLÖDSINN !?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Aber gut, warum sollte man derart konfuse Gesellschaftsformen nicht komplett mit hochinfektiösem Vogelkot infizieren, damit die Hirnlosigkeit schneller ausstirbt^^
Das ist fürwahr die krassest absurdeste Argumentation, die man auf diesem Globus jemals zu lesen bekam
Quelle: Man nimmt an, der Verfasser glaubt sie GAR selbst^^
0 Gegenargumente Widersprechen