pro

What are arguments in favour of the petition?

Auf jeden Fall unterstützenswert... mit kleinem „aber“: Es kann nicht sein, dass es eine Altersgrenze für eine Bezahlung gibt. In meinem PJ wurde vor 9 Jahren erstmals eine Aufwandsentschädigung von 400€ eingeführt, da hat mein Jahrgang noch drei Monate von profitiert und es war eine enorme Erleichterung. Was die Lernzeit angeht, denke ich wir müssen die Lehre und Betreuung der PJ‘ler vor Ort verbessern. 8 Jahre Beruf zeigen, dass der „Studientag“ von meinen PJs selten zum Lernen genutzt wird. War bei mir auch so! Ich war lieber in der Klinik, hab da aber auch viel lernen dürfen.Glücksfall
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now