openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

von wegen Raucher sind ausgegrenzt. Wer hat denn hier die Mehrheit. Als Nichtraucher geht man unter den Massen unter. Ich seh aalllee nur rauchen. Haltestellen sind verdreckt, Balkontür auf und frische Luft holen, schon kommt mir Qualm entgegen von unten und seitlich usw. Neuerdings raucht ein Nachbar Zigarre, weil er letzten Sommer in Kuba war. Es ist grauenhaft. Man sieht es ihm auch an, vorher sah er frisch aus, jetzt dagegen...Ich hab ein riesen Problem damit, frische Luft ist mir wichtig.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Passivrauchmörder!
Schätze mal, man hat dem Petenten und seinen Mitzeichnern gewaltig ins Hirn gekackt. Selten so einen dämlichen Schwachsinn gelesen.Wer Passivrauchen als "Unschädlich" bezeichneit ist entweder total schwachsinning oder oder er ist ein Mörder.
1 Gegenargument Anzeigen
    Whistleblower
Hallo Zusammen! Ich brauche bitte von jedem Unterstützung. Ich habe meine Petition zum Schutz von Whistleblowern hier eingereicht und im Deutschen Bundestag. Bitte teilt und unterschreibt alle, um endlich Missständen den Kampf anzusagen und Menschen die nötige Power zu geben, die ehrlich und mit Engagement dagegen angehen wollen. Schaut auch gern auf meine Facebook-Seite: www.facebook.com/SchweigenIstGewalt://www.facebook.com/SchweigenIstGewalt" rel="nofollow">www.facebook.com/SchweigenIstGewalt Zur Petition: www.openpetition.de/petition/online/gesetzlicher-schutz-von-whistleblowern Vielen Dank! Patrick Puls (Schweigen ist Gewalt)
Quelle: Facebook - Schweigen ist Gewalt
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Falsch
Niemand wird durch Nichtraucherschutzgesetze ausgegrenzt. Jeder darf das Lokal betreten, da es sich nicht um private, sondern um öffentlich zugängliche Räume handelt. Die rechte der Raucher bleiben durch das Gesetz gewahrt, da es ein Recht auf Rauchen nicht gibt.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Laaangweilig...
Schon wieder eine langweilige Petition für Raucherbein und Lungenkrebs! meine Güte, wann begreift ihr Schwerstabhängigen endlich, dass das Thema längst "gegessen" ist. Früher oder später wird es in allen Bundesländern einen konsequenten Nichtraucherschutz geben, ohne Ausnahmen. Alles andere hat sich nicht bewährt. Schade, um die Zeit, die ihr mit so etwas verschwendet.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Für Nichtraucherschutz
Es ist zwar richtig, dass man Gaststätten nicht besuchen muss, allerdings wollen wir Nichtraucher auch in Kneipen und Wirtshäuser ausgehen, und ohne ein gesetzliches Rauchverbot wäre wieder jedes Lokal verraucht! Und auch in Bundesländern mit Ausnahmeregelungen wird in reinen Eckkneipen oder Bierzelten auf Volksfesten überall geraucht. Deshalb kann es nur ein generelles Rauchverbot in Gaststätten ohne Ausnahmen geben, nur das ist ein konsequenter Nichtraucherschutz!
2 Gegenargumente Anzeigen
    peinlich
"Die soziale Ausgrenzung, welcher Raucherinnen und Raucher tag täglich ausgesetzt sind grenzen schon an ein Progrom, dass in übelster Weise an die Anfänge des Hitler Regims erinnert!" Was, bitte schön, ist ein Progrom? :)) Meine Güte, ist das peinlich!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Nichtraucherterror....dass ich nicht lache.
Ja ja, die armen Süchtigen sind ja so benachteiligt! Sagt mal, habt ihr schon vollkommen euer Hirn weggequalmt? IHR seid diejenigen, die nicht nur sich selbst (was mir vollkommen egal wäre) sondern auch jeden anderen schädigen. Ich als Nichtraucher befinde mich permanent auf der "Flucht" vor euch, bin im Sommer genötigt in den Lokalen immer drinnen zu sitzen, da ich im Biergarten keine Mahlzeit einnehmen kann ohne zugequalmt zu werden. IHR seid diejenigen, die sich extrem asozial verhalten. Ich als Nichtraucher schädige niemanden, also warum sollte ich auf euch Rücksicht nehmen?
0 Gegenargumente Widersprechen
versucht es mit der E-Zigarette.... Ist angenehmer für Nichtrauchende und irgendwie eine sauberere Sache, faßt elegant. Zigarette, Zigarillos oder noch schlimmer Zigarre ist unangenehm und schmutzig. Extrem ist natürlich der Qualm.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Stichwort
von wegen Raucher werden ausgegrenzt. Ihr seid doch in der Mehrheit. Überall sehe ich nur Leute, die Raucher sind. Überall, ob an der Haltestelle (sowas von verdreckt). Obwohl ein Schild dort angebracht ist, interessiert das niemand. Ober Kinder oder Nichtraucher sich dort befinden, interessiert nicht. Mach ich meine Balkontürauf um frische Luft zu holen, bekomme ich gleich Qualm ab. Ob nun von unten oder von der Seite. Neuerdings raucht seit letzten Sommer jemand Zigarre auf dem Balkon. Der sah immer so frisch und freundlich aus. Jetzt hat er sich sehr verändert, schade. Mein Chef damals wa
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Widersprechen