Milieu

Rettung des Frankenwaldes

Petitie is gericht aan
Petitionsausschuss des Landtags NRW, Bezirksregierung Köln, Rat der Stadt Bergisch Gladbach
4.332 Ondersteuners 2.877 in Bergisch Gladbach
Handtekeningeninzameling voltooid
  1. Begonnen 2019
  2. Handtekeningeninzameling voltooid
  3. ingediend op 04-02-2020
  4. Gesprek met ontvanger
  5. Beslissing

Pro

Waarom is de petitie ondersteuning waard?

schrijf argument

Door mijn bericht te publiceren, accepteer ik de gebruiksvoorwaarden en privacybeleid van openPetition. Beledigingen, laster en onware feiten worden onder de aandacht gebracht.

FNP

Der Landesbetirieb Wald und Holz hat schon 2018 in seiner Stellungnahme zum FNP darauf hingewiesen, dass "[sich] zusammenfassend nicht erkennen lässt, dass die Ausweisung des G-Fr1a an konkreten Bedarfen und objektbezogenen Planüberlegungen abgewogen wurde und den hohen Wert des Waldes zu überwinden in der Lage ist." Der Frankenwald hätte daher nie als Gewerbefläche in den FNP eingehen dürfen!!

Bron: in-gl.de/2018/05/28/fnp-landesbetrieb-kritisiert-waldverbrauch/

4.3

0 tegenargumenten
Tegenspreken

Door mijn bericht te publiceren, accepteer ik de gebruiksvoorwaarden en privacybeleid van openPetition. Beledigingen, laster en onware feiten worden onder de aandacht gebracht.

Von wegen Panikmache

Wenn man den Beitrag im WDR am 20j.1. gesehen hat, ist diese Petition keine "Panikmache", wie es ein Contrag-Beitrag suggeriert. Die Absicht der Verwaltung wird im Video ja klar, auch wenn das Wald-Terrain derzeit nicht als Gewerbefläche zur Verfügung steht und dem Land gehört. Ich unterstütze die Petition, weil ich finde, dass es wichtig ist, so Öffentlichkeit zu erzeugen, damit sich alle mal fragen können: Wem nützt das, ein Naherholungsgebiet roden zu wollen, anstatt vorhandene Flächen zu nutzen? Wie und für wen denkt diese Verwaltung?

3.8

0 tegenargumenten
Tegenspreken

Door mijn bericht te publiceren, accepteer ik de gebruiksvoorwaarden en privacybeleid van openPetition. Beledigingen, laster en onware feiten worden onder de aandacht gebracht.

Feuerwache

Ich frage mich, warum die Stadt bei ihren 10 Jahre andauernden Beratungen zum FNP nicht auch eine Fläche für eine neue Feuerwache Süd eingeplant hat - wenn diese doch so lebenswichtig für die Bergisch Gladbacher ist....jetzt dafür ein Stück Wald zu opfern, das von enormer Bedeutung für die Anwohner ist, ist nicht nachvollziehbar.

3.3

0 tegenargumenten
Tegenspreken

Door mijn bericht te publiceren, accepteer ik de gebruiksvoorwaarden en privacybeleid van openPetition. Beledigingen, laster en onware feiten worden onder de aandacht gebracht.


0 tegenargumenten
Tegenspreken

Door mijn bericht te publiceren, accepteer ik de gebruiksvoorwaarden en privacybeleid van openPetition. Beledigingen, laster en onware feiten worden onder de aandacht gebracht.

FNP Bergisch Gladbach

Der BUND lässt uns jährlich die Vögel zählen, die sich in unseren Gärten aufhalten. Wir sollen bienenfreundliche Gärten pflegen. Die GRÜNEN wollen Beton Vorgärten verbieten. Wie soll ich das verstehen, wenn eine Fläche von 10.000 qm Wald gerodet wird, für eine Feuerwache Süd, die in 15 !!! Jahren angeblich kein adäquates Grundstück gefunden hat?? Kein gutes Argument in einem Wahljahr, in dem es um viele Stimmen für etliche Parteien geht. Wer ist eigentlich Besitzer des Waldstücks um das es geht???

Bron: Rettet nicht nur den Wald !!

0.0

0 tegenargumenten
Tegenspreken

Door mijn bericht te publiceren, accepteer ik de gebruiksvoorwaarden en privacybeleid van openPetition. Beledigingen, laster en onware feiten worden onder de aandacht gebracht.

Budget für Klima

Das Land NRW stellt Millionen von Euro für die Rettung und Aufforstung des Waldes zur Verfügung. Dann sollen sie der Stadt GL eben 5 Mio. Euro aus dem Fonds für die Feuerwache geben! Dafür wird ja wohl irgendwo ein Grundstück zu kriegen sein! So wird dann auch Wald gerettet. Ziel des Klimaschutzbudgets erreicht! Geld gut investiert!

Bron: Klimaschutzpaket

0.0

0 tegenargumenten
Tegenspreken

Door mijn bericht te publiceren, accepteer ik de gebruiksvoorwaarden en privacybeleid van openPetition. Beledigingen, laster en onware feiten worden onder de aandacht gebracht.

Contra

Wat spreekt er tegen deze petitie?

schrijf argument

Door mijn bericht te publiceren, accepteer ik de gebruiksvoorwaarden en privacybeleid van openPetition. Beledigingen, laster en onware feiten worden onder de aandacht gebracht.

Blödsinn

Tatsache ist, dass die Stadt zwar einen Flächennutzungsplan verabschiedet hat, aber der Wald dem Land gehört. NRW ist nach heutigem Stand, NICHT bereit, die Fläche zu verkaufen. Eine Feuerwache soll wohl gebaut werden, aber selbst das ist noch nicht spruchreif. Die Darstellung der Initiatoren dieser Petition, dass die Stadt beschlossen hätte, diese 4,1ha Wald zu roden, stellt sich nach kurzer Recherche als Blödsinn heraus!!! Das weiß auch Fr.K Ich halte es für sehr bedenklich, diese Platform zu nutzen, um Panikmache und Propaganda zu verbreiten. Leute, lasst euch nicht für dumm verkaufen.

Bron: die Verantwortlichen im Rathaus

0.4

1 tegenargument
toon tegenargumenten

Door mijn bericht te publiceren, accepteer ik de gebruiksvoorwaarden en privacybeleid van openPetition. Beledigingen, laster en onware feiten worden onder de aandacht gebracht.

Meer over het onderwerp Milieu

Help mee om burgerparticipatie te vergroten. We willen je zorgen kenbaar maken en daarbij onafhankelijk blijven.

Promoot nu