Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Betonradweg
Eine Sanierung bedeutet nicht Reparatur. Eine gute Alternative zu Asphalt wäre vorort gegeossener Beton. Zitat: "Für selbständig geführte Radwege, z.B. im ländlichen Raum, ist Ortbeton – z.B. in Gleitschalungsbauweise – ein bewährter und wirtschaftlicher Baustoff. Die mit diesem Einbauverfahren hergestellten Radwege erfüllen deren Wunsch der Fahrradfahrer nach hohem Fahrkomfort durch eine möglichst ebene Oberfläche mit geringem Rollwiderstand." Zitat Ende Die Oberfläche müsste erhöht werden, damit Bäume weiter wurzeln können, man will ja keine Bäume opfern
Source: www.beton.org/wissen/infrastruktur/rad-und-gehwege www.boehling-friedeburg.de/betonradwege.html
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Wurzelaufbrüche
Am stärksten zerstört ist der Radweg in Höhe der Bäume. Diese wurden ohne tiefe Kantsteine gepflanzt, so dass die flachen Wurzeln den Asphalt anheben. Sanierung ist unsinnig, solange dieser Fehler auch bei Neupflanzungen ständig & auch entlang anderer Radwege wiederholt wird.
Source: www.panoramio.com/photo/80427620
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now