Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Der Zuzug wächst und damit komment stetig mehr Kinder nach Frankfurt. Es fehlen grundsätzlich Schulen, Krippen-, Kita- u. Hortplätze. FFM rennt dem Bedarf hinterher. Das ist kein Heulen auf hohem Niveau, das ist Tatsache. Denn es sind nicht allein Gymnasien, die Kinder ablehnen, weil es nicht genügend Plätze gibt, auch IGS'en und mit Hortplätzen will ich gar nicht erst anfangen. Auch ich komme vom Dorf und kenne weitere Schulwege. Aber da war für jedes Kind grundsätzlich gesorgt. Die Bildung unserer nachfolgenden Generation ist das höchste Gut unserer Gesellschaft. Dort müssen wir investieren!
2 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern