Pro

Miért éri meg ezt a petíciót támogatni?

Geldschöpfung im wahrsten Sinne des Wortes, das ist das Anliegen dieser Unmenschen, die Kinder aus intakten Familien herausnehmen. Sicher, es gibt wenige Ausnahmen, die eine Herausnahme als berechtigt ansehen lassen. Das sind aber sehr wenige Ausnahmen, die Kinder werden zu überhöhten Preisen in "Einrichtungen" verbracht. Die Eigentümer dieser Einrichtungen expandieren sehr schnell und nehmen Jährlich immer mehr Kinder auf und "Verdienen" immer mehr Geld damit. Der durchschnittliche Preis für eine Unterkunft liegt so ab 5000 Euro aufwärts für ein Kind, das sind mindestens 60.000 Euro im Jahr..
Forrás: beamtendumm
0 Gegenargumente Ellentmondani
Die Zahlen aus dem Jahr 2014 wurden am 16.09.2015 veröffentlicht. Nach einer Gesetzesänderung im SGB VIII wird ab dem Berichtsjahr 2014 nicht mehr nach der Art der vorläufigen Schutzmaßnahme (Inobhutnahme bzw. Herausnahme) unterschieden. Demnach gab es einen neuen Höchststand mit 48059 "vorläufigen Schutzmaßnahmen".
Forrás: www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Soziales/KinderJugendhilfe/VorlaeufigeSchutzmassnahmen5225203147004.htmlr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Soziales/KinderJugendhilfe/VorlaeufigeSchutzmassnahmen5225203147004.html" rel="nofollow">www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Soziales/KinderJugendhilfe/VorlaeufigeSchutzmassnahmen5225203147004.html
0 Gegenargumente Ellentmondani

Contra

Mi szól a petíció ellen?

Kontra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Ellentmondani

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden