Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Geld oder Leben?
Bitte hilf, Haßloch l(i)ebenswert zu lassen. Ein Großprojekt dieser Art OHNE Einbindung der Betroffenen ist wie ein Schlag ins Gesicht. Die bisherige Verhaltensweise der Bauleitung ist als kriminell einzustufen, wenn Tatsachen geschaffen werden, deren Legitimation nicht gegeben ist. Ich bin im doppelten Sinne betroffen: 1. als Anwohner und 2. Emotional, da ich nicht einzusehen vermag, dass Profit das einzige bzw. Haupt-Argument ist. Es schmerzt zu sehen, wie über die Interessen einer Bürger-Gemeinschaft hinweggebügelt wird, und hier frage ich nach der Verantwortung der Politik!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Verkehrslawine in Haßloch
Keine positive Argumente, nur negativ: - enorme Lärmbelästigung, kaputte Straßen - Abgase (erhöhte Feinstaubbelästigung) - Bürger, Tiere, Umwelt nur Nachteile - regiert nur noch Geld und Macht die Welt? - total falscher Standort, alles irrsinnige Entscheidung
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Transporter - Parken - Lachen-Speyerdorf
Zu den über 600 LKW pro Tag kommen auch noch unzählige Transporter. Außerdem, wo parken die ganzen LKW? Schon jetzt parken des Öfteren LKW´s auf den Radwegen am Umspannwerk und in der Nähe der Firma Hildebrand. Auch für die Gemeinde Lachen-Speyerdorf wird der Verkehr massiv zunehemen, da ettlich der LKW aus südlicher Richtung kommen werden.
0 Counterarguments Reply with contra argument
An Haupstraßen zu wohnen bedeutet auch etwas mehr Verkehrslärm annehmen zu müssen .... (was auf Dauer auch zu Gesundheitsschäden führen kann... ) aber eine Invasion von LKW braucht niemand ; vorallem nicht direkt neben einem Wohngebiet ... direkt neben Autobahnen wo keiner nachts schlafen muß wäre es vielleicht noch akzeptabel .
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now