openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Sichere Schulwege
Um den Schülern überhaupt zu ermöglichen, die geforderten 2 bzw. 3 Kilometer zu laufen sind sichere Schulwege unbedingt notwendig. Ich kenne einige Gefahrenstellen. Es kann doch nicht sein, dass Kinder zu Hauptverkehrszeiten eine Bundesstraße betreten müssen. Oder, dass sie im Winter in der Dunkelheit zugeschneite und unbeleuchtete Wege nehmen sollen. Es muss Gehwege geben, keine Trampelpfade. Ich habe vor vielen Jahren selbst erlebt, dass erst ein Junge schwerstens verletzt wurde, ehe in einer Ortsdurchfahrt eine Ampel installiert wurde. Das muss nicht sein. Lieber vorsorgen!
Quelle: Yvonne Taddeo
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen