Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Sichere Schulwege
Um den Schülern überhaupt zu ermöglichen, die geforderten 2 bzw. 3 Kilometer zu laufen sind sichere Schulwege unbedingt notwendig. Ich kenne einige Gefahrenstellen. Es kann doch nicht sein, dass Kinder zu Hauptverkehrszeiten eine Bundesstraße betreten müssen. Oder, dass sie im Winter in der Dunkelheit zugeschneite und unbeleuchtete Wege nehmen sollen. Es muss Gehwege geben, keine Trampelpfade. Ich habe vor vielen Jahren selbst erlebt, dass erst ein Junge schwerstens verletzt wurde, ehe in einer Ortsdurchfahrt eine Ampel installiert wurde. Das muss nicht sein. Lieber vorsorgen!
Source: Yvonne Taddeo
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now