Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Würde
Er handelt also hochgradig würdelos. Würdenträger haben aber viel Würde an den Tag zu legen, ansonsten hat derjenige seinen Stuhl zu räumen, und einem Würdigen Platz zu machen. Grundgesetz Art.1 Abs.1 wird von den meisten unvollständig verstanden, oder mutwillig nicht vollständig interpretiert, weil hier nicht ganz deutlich steht, „Aber wenn man nur wenig Würde hat, dann kann logisch dessen mangelnde Würde auch nicht angegriffen bzw. angetastet werden. Würdenträger haben aber genügend Würde an den Tag zu legen, ansonsten haben sie den Stuhl zu räumen und einem Würdigen Platz zu machen.“
Quelle: Grundgesetz (Verfassung für die Deutschen)
0 Gegenargumente Widersprechen
    Würde
Beginn: Jeder Politiker und damit Würdenträger kann mal etwas vergessen oder falsch einschätzen. Um diese menschlichen Vorkommnisse gerade zu rücken, dazu tragen Petitionen und Eingaben und Widersprüche bei. Heiko Müller handelt aber nachweislich mutwillig entgegen geltendes Recht trotz konkreten Einsprüchen. Er handelt also hochgradig würdelos. Würdenträger haben aber viel Würde an den Tag zu legen, ansonsten hat derjenige seinen Stuhl zu räumen, und einem Würdigen Platz zu machen. Fortsetzung folgt:
Quelle: Grundgesetz (Verfassung für die Deutschen)
0 Gegenargumente Widersprechen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden