Pro

What are arguments in favour of the petition?

    JA, im realen Interesse des Kindeswohl
Meiner Meinung nach kann die gesetzliche Verankerung eines paritätischen Wechselmodell nur helfen. Bei von Rechtsanwälten gerne produzierter Uneinigkeit der Eltern könnte dies Streitigkeiten der Eltern und damit Schaden am Kind vermeiden. Wechselmodell heißt nicht automatisch 50/50, aber wenn 50/50 festgeschrieben sind gibt dies der heute meist einseitigen Favorisierung der Mütter die nötige Motivation sich mit dem anderen Elternteil auch auf Augenhöhe in der Elternschaft zu einem einvernehmlichen Kompromiss in der Betreuung zu einigen. Am Ende zählt das Kindeswohl welches hier gestärkt wird
Source: Prof. Dr. Hildegund Sünderhauf; Herausgeber "Springer VS"; ISBN-10: 3531183400; ISBN-13: 978-3531183404
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international