Debate for this petition is closed by now.

You cannot write any new arguments.

Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Evidenzbasierte Medizin; Risikoanalyse 2012
Den Aussagen GEGEN die Petition fehlt die Evidenz. Mensch schaue auf Japan. Die Haupt-Maßnahme war: maskenpflicht für Alle. Die Bundesregierung hat versagt, was die Umsetzung des Papiers zur Risikobewertung von Modi-SARS betrifft (ab Seite 5). DAS ist evident. http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/120/1712051.pdf Ich fordere einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss!!! Die Regierung handelte mindestens fahrlässig! Ich gehe von bewusster Intention aus.
Source: www.ebm-netzwerk.de/de/veroeffentlichungen/covid-19
0 Counterarguments
    Gesundheitsgefährdung durch den Lockdown
Selbst wenn das Corona-Virus so gefährlich wäre wie bisweilen behauptet, müsste man dennoch sorgsam abwägen, was einzelne Maßnahmen wirklich bringen und was ihre sozialen Kosten sind. Das einzige Land, in dem das bislang in ausreichendem Maße geschieht, ist, soweit mir bekannt, Schweden. Es geht dabei nicht zuletzt darum, was die *gesundheitlichen* Folgen von einem möglicherweise wochenlangen Ausgehverbot sein könnten. Bewegungsmangel, Depressionen, Suizide und häusliche Gewalt könnten zusammengenommen zu mehr Toten führen als Corona. Vgl. dazu auch den verlinkten Blogartikel von mir.
Source: blog.harp.tf/2020/23/03/gewaltige-sehnsuechte/
0 Counterarguments
Wir haben eine normale Grippewelle mit eben leider auch Folgen für Schwerkranke, Menschen im Alter ab 75. Viele Institute, wissenschaftliche Medien vermelden dies aktuell. Auch Ärzte, Professoren melden sich öffentlich. Darunter: Dr. Bodo Schiffmann- Dr. Wolfgang Wodarg- Professor Dr. Hockertz- Professor Dr. Bakhdi-
Source: www.youtube.com/watch?v=D8vBccMXqFg - www.youtube.com/watch?v=w-uub0urNfw -
3 Counterarguments Show
    Grippetote Italien von 2013-2017, Corona vs. Grippe, Corona vs. flu
Eine Veröffentlichung im "International Journal of Infectious Diseases" aus dem Jahr 2019 untersucht die Sterblichkeit in Italien durch Influenza-Viren. Demnach beträgt die jährliche durchschnittliche Sterblichkeitsrate pro 100.000 Einwohner zwischen 11.6 und 41.2. Auf der Internetseite "Worldometer" wird für das Corona Virus umgerechnet eine Anzahl von 17,8 Toten pro 100.000 Einwohner angegeben (Stand: 29.03.2020). In 2016/2019 sind ca. 25.000 Personen in Italien an Influenza gestorben. Falls Corona tödlicher als Influenza ist, ist daher mit mind. 11.000 weiteren Toten zu rechnen.
Source: Rosano et al., Investigating the impact of influenza on excess mortality in allagesin Italy during recent seasons (2013/14–2016/17 seasons, International Journal of Infectious Diseases Volume 88, November 2019, Pages 127-134
0 Counterarguments
Wir müssen das Recht haben uns aus allen Quellen eine eigene Meinung zu bilden. Der Staat will das scheinbar nicht, deswegen ist es mittlerweile wirklich sinnvoll die "kritischen" Videos zu sichern. Auch für Historiker, welche eventuell analysieren müssen, wie ein neues totalitäres System etabliert werden konnte.
Source: Netzfunf
0 Counterarguments
    Bestimmtheitsgrundsatz, Verhältnismäßigkeitsgrundsatz
Der § 28 des Infektionsschutzgesetzes erfüllt nicht die Bestimmtheitsanforderungen einer Rechtsnorm. Mit einfachen Worten ausgedrückt: Damit lässt sich jeder Blödsinn begründen oder jeder Blödsinn lassen. Hinzu kommt, dass das RKI eine pauschale Aussage getroffen hat: "hohes Risiko". So ist die Verhältnismäßigkeit nicht gegeben. Um Einschnitte in die Grundrechte zu begründen, möchte ich schwarz auf weiß die Zahlen: ??? Infizierte, darunter ??? ohne Symptome, ??? mit ganz milden Symptomen, ??? mit mittleren Symptomen, ??? mit schweren Symptomen im Krankenhaus, ??? auf Intensivstation.
Source: eigene Recherchen
0 Counterarguments
    Excel: Zahlen in Relation zu Einwohnern weltweit
Die weltweiten Zahlen vom European Centre aus 196 Ländern in Relation zu den Einwohnern zeigen: http://guck.tips/y/covid19-weltzahlen dass z.b. Schweden seit 1. März bislang auch ohne Verbote auf freiwilliger Basis klar kommt: Schweden wählt den Sonderweg http://guck.tips/y/covid19-sweden Weil in Original-Excel-Datei nicht die kumulierten Summen täglich dargestellt werden, habe ich darin eine Pivot-Tabelle gebildet. Nun kann man sehr schön alle Szenarien nach Länder + Zeiträumen filtern. Zum Download hier in meinem GDrive:
Source: guck.tips/y/covid19-excel
0 Counterarguments
    Banken und Zinsen - wem nützt das ?
Das Infektionsschutz-Gesetz eröffnet der Regierung die Möglichkeit, relativ willkürlich aus einer eher harmlosen Infektion eine schwere Pandemie zu kreiieren und massiv Einfluss auf die bürgerlichen Freiheiten und auf die Wirtschaft und das Bankenwesen zu nehmen. Die Informationen von ARD, ZDF, RKI etc. sind nicht objektiv und kritisch hinterfragt, sondern zielen seit Januar konsequent und massiv darauf ab in der Bevölkerung Ängste zu schüren. Die Risiken der Corona-Grippe sind deutlich geringer als bei der einheimischen, üblichen Virus-Grippe. Entsprechende Zahlen liegen aus China seit Februa
2 Counterarguments Show
Wenn der 14-jährige Sohn einer alleinerziehenden, arbeitenden Mutter eine Strafanzeige erhält, weil er sich vor der Haustür mit 2 Freunden unterhält, ist das Maß voll. Wir haben hier Zustände die zur Nazi-Zeit vorbildlich gewesen wären. Die Polizei mutiert faktisch zur neuen SS. Das darf man den Menschen(vor allem den Polizisten!Das sind gute Menschen!)nicht weiter antun. Isolation ist eine Strafe im Gefängnis. Von häuslicher Gewalt, sexuellen Übergriffen und Geldnöten braucht man gar nicht zu reden. Die Maßnahmen werden mehr Menschen töten als das Virus je könnte. Wer trägt die Verantwortung?
Source: Die eigenen Augen, wenn man sie nicht verschließt.
1 Counterargument Show
    Sterbestatistik
"Die Sterbestatistik zeigt, dass weniger Menschen sterben als in Vergleichszeiträumen Frankreich betreibt aktive Sterbehilfe Das New England Journal of Medicine, bestätigt, dass Covid 19 kein Killervirus ist" https://www.youtube.com/watch?v=lebIK5bnYCw&t=2s
7 Counterarguments Show
    Änderung § 5 des Infektionsschutzgesetz wider Grundgesetz Artikel 80
Kanzleramtschef Braun setzt sich heute ohne Not einsam über den Beschluss der LANDESREGIERUNGEN vom 22. März hinweg. Braun verordnet / verdoppelt die Ausgangsbeschränkungen um weitere 17 Tage. Wahrscheinlich legitimiert mit der Änderung § 5 des Infektionsschutzgesetz, das gestern Minister Spahn trotz unserer hektischen, emotionalen Situation durch den amputierten Bundestag gepeitscht hatte. Aus bislang 5 Zeilen § 5 machte er nun 3 DINA4-Seiten lang, in denen er zukünftig OHNE ZUSTIMMUNG von den Parlamenten über so ziemlich alle unsere Freihheitrechte nun verfügen kann.
Source: www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/Gesetze_und_Verordnungen/GuV/S/Entwurf_Gesetz_zum_Schutz_der_Bevoelkerung_bei_einer_epidemischen_Lage_von_nationaler_Tragweite.pdf
0 Counterarguments
Bei der tatsächlichen Anzahl von Infizierten, die viel höher liegt als die Zahlen, die gemeldet wird, geht die Mortalitätsrate so weit runter, dass ich finde, dass dies nicht die Einschränkung der Rechte von allen rechtfertigt.
4 Counterarguments Show
    Informationsquellen
Viele der Contra-Argumente beruhen auf den Informationen der "offiziellen" Berichterstattung. Hier eine Sammlung überprüfbaren Informationen, die durchaus ein etwas anderes Licht auf die derzeitige Interpretation der "Lage" werfen.
Source: swprs.org/covid-19-hinweis-ii/
4 Counterarguments Show
    Corona
Wo war die Fürsorge bzw. das Mitgefühl in der Grippewelle 2017/2018 mit 25.000 Toten für unsere alten Mitmenschen allein in Deutschland? Warum hat damals niemand reagiert? Damals hatte niemand Rücksicht auf die Personengruppe genommen.
Source: influenza.rki.de/Saisonberichte/2018.pdf
6 Counterarguments Show
Die Zustände sind einfach menschenverachtend, alte Menschen leben und sterben einsam, Kinder und Frauen sind von häuslicher Gealt bedroht, Suizidraten und Depressionen steigen. Lasst euch alle Tshirts gegen Kontaktverbote drucken und tragt sie.
1 Counterargument Show
    Shutdown kills
Die ergriffenen Maßnahmen sind völlig unverhältnismäßig. Das Virus ist nicht schlimmer als andere Viren und der Shutdown wird mehr Leben und Existenzen zerstören also das Virus. Fangt endlich an, mal nachzudenken. Wieviele Menschen sterben normalerweise pro Tag in Italien, Spanien oder Deutschland. Und nur setzt mal die Todesfälle dazu in Relation. Und dann bedenkt das Alter und die Vorerkrankungen der Verstorbenen.
Source: www.rs2.de/home/interview-mit-immunologe-und-toxikologe-prof-dr-stefan-hockertz/
3 Counterarguments Show
Am 27.2. gab die WHO bereits Entwarnung für China-Corona (Plateauphase bereits ENDE Januar 20 erreicht!) Warum erfahren wir in deutschen Medien nichts davon?!
1 Counterargument Show
Im Übrigen sieht man ja an Italiens Beispiel, die schon seit langem strenge Ausgangseinschränkungen haben, dass dies nichts bringt. Da hatten Länder wie Japan mehr Erfolg, ganz ohne die Einschränkung von Grundrechten. Man sollte auch mal die Sinnhaftigkeit der Maßnahmen hinterfragen.
3 Counterarguments Show
Aus dem geänderten Infektionsschutzgesetz: (5)Das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes) wird im Rahmen des Absatzes 2 insoweit eingeschränkt.
Source: dipbt.bundestag.de/doc/btd/19/181/1918111.pdf
1 Counterargument Show
    Corona Hysterie Irrsinn
Hier noch ein aktuelle Stellungnahme von Professor Dr.Carsten Scheller zur aktuellen Lage, Situation mit Zukunftsperspektiven. Handelt es sich hier wirklich um Verschwörungstheoretiker? Warum greift unsere Regierung nicht auf die wiisenschaftlich nachgewiesenen Daten? Warum zieht man erfahrene Experten nicht zu rate? Ich hoffe sehr dass wir nicht nur überall kommentieren, sondern vor allem aktiv unsere Mitmenschen anhand von Fakten die Angst vor dem Corona Virus zu nehmen und vor allem wieder zur Normalität zu finden. Virologin Professor Karin Mölling erklärt dies objektiv.
Source: www.youtube.com/watch?v=w-uub0urNfw - www.youtube.com/watch?v=JBB9bA-gXL4 - www.youtube.com/watch?v=MARVdS-pHdQ - www.youtube.com/watch?v=lJEJBKiBVlA - www.youtube.com/watch?v=VXiGWonSWw0 -
0 Counterarguments
Es gibt eine unendliche, kosmische Intelligenz, von der die meisten Menschen leider nichts wissen. Dieser Kosmos hat erst das Leben hervorgebracht. Niemals sollte man denken, die Natur arbeitet gegen den Menschen mit einem unheilbaren, alles zerstörenden Virus. Ich denke eher, dass der Mensch oftmals gegen die Natur agiert bzw nicht mit ihr im Einklang lebt und sich so radikale Probleme ergeben.
Source: Gefühl
1 Counterargument Show
    Kinder
Es ist gut wenn man was dagegen untnimmt. Aber dann sollte es auch gut durchdacht sein. Schon mal überlegt wie Homeoffice und Kinderbetreuung funktionieren soll? Mit 2 kleinen Kindern kann man nicht daheim sitzen und am PC arbeiten. Eig überhaupt nicht konstruktiv arbeiten. Abgeben darf man sie nicht im Kindergarten, nicht bei Oma und Opa, nicht bei Freunden und nicht bei Nachbarn. Fernsehen ist für sie nicht gut. Ein Kind muss raus, sich austoben auch auf dem Spielplatz! Oder mal im Park wo keine Autos sind und es auch mal rennen kann.
0 Counterarguments
    Aktuell Mortalitätszahlen
Hier die aktuellsten Zahlen der gesamtsterblichkeit der Länder. Setzt Italien bitte in den Kontext zu den bisherigen mitgelisteten Grippewellen. https://www.euromomo.eu/index.html
Source: www.euromomo.eu/index.html
4 Counterarguments Show
    Virus, Masern, Urteil OLG
"Es hat noch nie ein einziger Wissenschaftler in einer einzigen Publikation beweisen können, dass es einen Masernvirus gibt." Trotzdem beschloss die deutsche Regierung, die Impfung gegen Masern als Pflicht einzuführen. Ohne Impfung - keine Aufnahme in die Schule. Dies ist eine diskriminierende Vorgehensweise, die jedem einzelnen das Recht auf körperliche Unversehrtheit abspricht. Mit Corona darf nicht dasselbe passieren!
Source: OLG Stuttgart, 16.02.2016 - 12 U 63/15
1 Counterargument Show
    Virus, Existenz, Krankheitserreger, Therapie, Vermeidung, Erkrankungen
"Es ist anders als die meisten glauben: Viren als Krankheitserreger gibt es nicht! Die Behauptungen über die Existenz von Viren und Krankheiten basieren auf historisch gewachsenen Fehldeutungen, nicht auf Betrug oder vorsätzlich falschem Handeln, wie ich früher fälschlicherweise angenommen habe. Neue, bessere, im positiven Sinne "wissenschaftliche" Erkenntnisse und Erklärungen für Entstehung, Therapie und Vermeidung, nicht nur der "viralen" Erkrankungen, sind vorhanden....".
Source: "Fehldeutung Virus". Beispiel Masern. Von: Dr. Stefan Lanka, Molekularbiologe. In: WISSENSCHAFFTPLUS magazin 1/2020, S. 6-19.
2 Counterarguments Show
Ich bin auch für die Aufhebung aller Einschränkungen. Dann ist meine Rente wenigstens gesichert, wenn viele ältere Leute sozialverträglich durch Corona wegsterben. Das hat doch dann auch was Gutes für die jüngere Generation.
4 Counterarguments Show

Contra

What are arguments against the petition?

Man sieht schon die Situation in Italien, dass da Maßnahmen viel zu spät gekommten sind. Wenn Köln keine Einschränkungen erlassen hätte, wären in Köln innerhalb von 4 Wochen nicht 2000 Kölner an Corona erkrankt, sondern 200000 Kölner an Corona erkrankt. Also muss alles auf Zeit laufen.
3 Counterarguments Show
Man kann die Situation in anderen Ländern nicht vergleichen? Die Situation in anderen Ländern ist eine Mahnung um rechtzeitig entgegenzusteuern, damit es hier nicht ausufert! Möchte man ernsthaft die Gegenprobe machen, indem man hier nicht handelt?
4 Counterarguments Show
Die Freiheit des Einzelnen hört dort auf, wo die Freiheit bzw. die Gesundheit des Nächsten beginnt.
4 Counterarguments Show
Ganz ehrlich. Das ist der letzte Rotz. ALLE Nationalen Gesundheitsbehörden und die WHO sagen das Corona gefährlich ist. Wer etwas anderes behauptet impliziert das es eine Weltweite Verschwörung der nationalen Gesundheitsbehörden und der WHO gäbe. Und wegen Verschwörungstheorien das Parlament mit so einer lächerlichen Petition zu belästigen ist ein Unding. In Spanien und Italien muss man die Toten schon LKW weise Abtransportieren. Das gab es zu keiner Grippewelle in dieser Form.
3 Counterarguments Show
    Todesrate
Es gibt kein "Abseits der Gefahr" mehr. Die Todeszahlen nach Covid19 verdoppeln sich zur Zeit noch alle 3 Tage. Am 27.3. sind es 253 Verstorbene wegen Corona, am 27.4. würde es ohne Gegenmassnahmen 327.045 Todesfälle geben (wenn man von 27% mehr Todesfällen pro Tag rechnet). Egal wie man die benötigten Krankenhausbetten berechnet, unser Gesundheitssystem wäre in 4 Wochen bereits zusammengebrochen, was zu vielen weiteren Toten wegen medizinischer Nichtversorgung führen würde.
Source: www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Ergaenzung_Pandemieplan_Covid.pdf;jsessionid=7C06AB5DBD3B24C3D30B1BCC632E6BAB.internet062?__blob=publicationFile
9 Counterarguments Show
Generell läßt sich in allen hier betrachteten Publikationen ein sich wiederholendes Argumentationsmuster erkennen: - Zunächst werden nicht belegte Tatsachenbehauptungen aufgestellt, die nicht dem Stand der Wissenschaft entsprechen oder schlichtweg falsch sind. Diese mögen für den Laien zwar auf den ersten, oberflächlichen Blick hin plausibel erklingen, in ihnen werden aber häufig Bedingungen formuliert, die nicht dem Stand der Wissenschaft entsprechen.
Source: RKI
2 Counterarguments Show
1: Der Unterschied zwischen Grippe und Corona ist unter anderem die Inkubationszeit. Während bei der Grippe die Symptome nach 1-2 Tagen auftreten, tun sie das bei einer Infektion mit COVID-19 erst nach ca. 14 Tagen. In dem Zeitraum bemerken die meisten nicht, dass sie bereits betroffen sind und übertragen den Virus durch Unwissenheit weiter.
Source: www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_Influenza_saisonal.html
2 Counterarguments Show
    Leben, Freiheit, Egoismus
Die Grundrechte werden aktuell geschützt. Das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit steht eindeutig über dem Recht auf Freizügigkeit oder Berufsausübung. Letztere Rechte dürfen im Übrigen eingeschränkt werden, zur "Bekämpfung von Seuchengefahr". Würden sich einfach mal alle Menschen an die angeordneten Maßnahmen halten, dann wäre der Spuk auch schnell vorbei. Aber leider gibt es die besorgten Bürger, die nur sich selbst und ihre persönlichen, kurzfristigen Vorteile sehen. Wer Covid-19 mit einer Grippewelle gleichsetzt wird sich in einigen Wochen die Augen reiben (sofern noch am Leben)
Source: Artikel 2, 11, 12 Grundgesetz
3 Counterarguments Show
Wenn ich bei Google den Namen des Verfassers eingebe, kommen viele Seiten, die darauf hindeuten, dass es sich um zwei Personen handelt, die sich nur öffentlich in verschiedenen Belangen in Scene setzen wollen. Da stellt sich mir die Frage, wem ich mehr vertraue, zwei scheinbar älteren dementen Menschen mit Selbstdarstellungsdrang oder den Spezialisten des RKI und den anderen Virologen.
8 Counterarguments Show
    Unfassbar
Die Verfasser dieser gefährlichen und Menschen verachtenden Petition sollten in Bergamo im Krankenhaus zwangsverpflichtet werden. Unfassbar!
3 Counterarguments Show
Da sieht man mal wieder wohin das zwanghafte Suchen nach Argumenten abseits der "Mainstream Medien" führt. Der eigene Frust auf alles muss immer raus, koste es was es wolle. Die Regierung kann es solchen Menschen nicht recht machen. Sterben Menschen trägt sie Schuld, passiert wenig, war alles übertrieben. Wohin lockere Regeln führen sieht man im Rest der Welt. Nach jeder Talfahrt kommt ein Anstieg, also einfach mal bitte Geduld haben. Keiner hier wird auf der Straße landen, wir sind nicht die USA. Wir sollten froh sein, dass wir nicht von Trump, Putin, oder Salvini regiert werden.
1 Counterargument Show
    Unglaublich
Da fehlen mir echt die Worte.. wie kann man so eine fahrlässige und dumme Petition starten ...
2 Counterarguments Show
3: Bei Patienten aus der Risikogruppe (mit Vorerkrankungen, älter, anderweitig geschwächt) ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass die Krankeheit einen schweren oder tödlichen Verlauf nimmt. Um diese Menschen vor eine versehentlichen Ansteckung (s. 1) zu schützen, gibt es zu Recht die Beschränkungen. 5: Da es für diese Form des Virus bisher keine erprobten Testmittel gibt, ist es nun einmal notwendig, ein Verfahren zu verwenden, welches die bisher bestmöglichen Ergebnisse erzielt, bis man ein besseres gefunden hat. So funktionieren Forschung und Wissenschaft.
1 Counterargument Show
    Todeskampf
Ihr werdet wohl erst klar im Kopf, wenn ein Partner, Kind, Vater, Mutter, Bruder, Schwester oder ein anderer geliebter Mensch intubiert, röchelnd und nach jedem Kubikzentimeter Luft kämpft jämmerlich krepiert. Ein kleiner Test? Lasst euch von einer starken Person Mund und Nase solang zuhalten, bis euch schwarz vor Augen wird und multipliziert dieses Gefühl mal Zehn. Ich weiß wo von ich rede. Ich wäre in meine Jugend mal fast ertrunken, habe gefühlt, wie Panik in mir aufstieg, aber nicht mehr schreien konnte, weil ich kaum noch Luft in der Lunge hatte und mit letzter Kraft nach oben kam.
2 Counterarguments Show
Zum Glück sieht die Masse der Menschen das anders. Befassen Sie sich mal mit den Grundrechten. Die Bewegungsfreiheit wird eingeschränkt, damit das Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit gewahrt bleibt. Das ist eine ganz einfache Güterabwägung. Allein deshalb ist diese Petition nicht nur falsch, sondern total rücksichtslos und egoistisch. Aber was soll man auch von jemandem erwarten, der sein Leben eigentlich schon hinter sich hat und nicht weiß, ob er in 3 Wochen noch spazieren gehen kann. Da gilt es doch: jetzt, hier und heute.
4 Counterarguments Show
Seien Sie doch froh, dass die Allgemeinheit solche Beschränkungen hinnimmt. Immerhin ist das auch zu Ihrem Schutz und dient Ihrer Gesundheit, zumal Sie mit über 70 zu den gefährdeten Personen gehören. Aber wenn Sie sich infizieren sollten, was ich nicht hoffe, haben Sie bestimmt auch so viel Charakter, ihr Beatmungsgerät jungen Leuten zur Verfügung zu stellen, wie der Pfarrer in den Quellenangaben, der übrigens Ihrem Alter entspricht.
Source: philosophia-perennis.com/2020/03/25/niemand-hat-eine-groessere-liebe/
2 Counterarguments Show
    Schutz der anderen?
Die, die sich in ihrer Freiheit eingeschränkt fühlen, können sich gerne in ein Krankenhaus in Madrid einquartieren.
2 Counterarguments Show
Wenn ich hier die Argumente lese, weiß ich nicht, ob ich lachen oder kotzen soll: Corona in Spanien ist nicht mit Corona in Deutschland vergleichbar? Klar, doch: Wir Deutschen brauchen bei unser Volksgesundheit keine Einschränkungen!! Und die Zahlen des RKI sind unbrauchbar?? Wenn ein kranker (alter) Mensch während einer Corona Erkrankung stirbt, hat das natürlich etwas mit beiden Erkrankungen zu tun. Es gilt, die Gefährdung durch die zweite Krankheit zu mindern. Diese Petition ist eine krude Mixtur von Verschwörungstheorie, Verachtung von Alten und Kranken und Pseudo-Bürgersinn!
5 Counterarguments Show
Es geht um den exponentiellen Anstieg der Zahlen. Dieser wird, wie in Italien schon jetzt zu sehen ist, ab einem bestimmten Punkt nicht mehr beherrschbar sein. Die Petition, die dies nicht beachtet, heißt im Ergebnis nichts anderes, als einem üblen Sozialdarwinismus zu propagieren.
4 Counterarguments Show
Es wird sich hier um die Petition eines Trolls handeln, der ohne sachliche Substanz Stimmung machen will.
5 Counterarguments Show
    Mathematik ist schwer
Ich finde es erstaunlich, wie wenige Menschen die mathematischen Fähigkeiten haben um exponentielles Wachstum zu begreifen. Vor 4 Tagen waren es 150 Fällen, jetzt sind es 450 Tote. in einer Woche werden es mehrere tausend sein. Entschuldigt sich Vera Lengsfeld am Ende, wenn Sie feststellen muss, dass ihr geistigen Fähigkeiten nicht ausgreiecht haben um diesen Sachverhalt zu erfassen? Darf man sie dann anschließend hauen? Oder hoffen wir einfach, dass Darwin zuschlägt und ihr Alter ausreicht um ihre Blödheit vom Planeten zu fegen?
1 Counterargument Show
Das RKI lag mit seinen Einschätzungen und Prognosen leider auch falsch. Die Situation ist dramatischer, als die Pro-Fraktion hier denkt. Die kommenden Wochen werden zeigen, ob die Maßnahmen ihre Wirkungen, nämlich die VERLANGSAMUNG der Ausbreitung als Hauptziel, erreicht hat oder ob es dennoch nicht genug war. Eine Situation wie in Italien oder Spanien möchte niemand. Aus ärztlicher Sicht stehe ich 100% hinter den derzeitigen Einschränkungen.
Source: www.merkur.de/welt/corona-rki-robert-koch-institut-hopkins-zahlen-infektionen-statistik-kritik-wieler-deutschland-zr-13602916.html
0 Counterarguments
Naja, man muss den beiden Erstellern dieser Petition zu Gute halten, dass sie vielleicht altersbedingten Schwachsinn von sich geben könnten, ohne die Folgen Ihres Anliegens berücksichtigt zu haben. Also sollten alle Leser etwas rücksichtsvoller sein. Wir werden ja auch hoffentlich irgendwann älter und sind dann vielleicht auch genauso senil (oder auch nicht, hat jedenfalls den Anschein auf Senilität) und hoffen auf Verständnis.
2 Counterarguments Show
    Grundgesetz, Grundrechte, Schutzpflicht, Abwägung, Ausgleich
Gesetzesgrundlage für die Maßnahmen liefert die Schutzpflicht des Staates gegenüber Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Sie kollidiert hier insbesondere mit den Grundrechten Versammlungsfreiheit und Freizügigkeit. Es bedarf also einer Abwägung zwischen und des Ausgleichs dieser Grundrechte. Die Maßnahmen sind offensichtlich notwendig (außer man leugnet die internationale medizinische Gemeinschaft). Sie erscheinen auch verhältnismäßig, anerkennt man das hohe Risiko für Leib und Leben. Eine Aufhebung aller Einschränkungen hätte einen nicht verantwortbaren Flächenbrand zur Folge.
Source: Jonas Weidl
2 Counterarguments Show
Ich möchte hier nicht sagen was ich Ihnen wünsche. Was sagen Ihre Eltern u Grosseltern dazu? Die würden sagen: was habe ich nur großgezogen
1 Counterargument Show
    Verantwortungsloser Quatsch - Bloß nicht unterzeichnen !
Diese Zahlen sind schon jetzt überaltert und die Argumentation ist falsch. Gegen eine Grippe gibt es Medikamente und Impfungen, die es bei Covid 19 nicht gibt ! Wir wissen nicht, wohin die Todeszahlen noch eskalieren ! Wir müssen auch an ärmere Länder denken. Für alle Verschwörungstheorethiker wie Sie empfehle ich, eine Verfügung zu unterzeichnen, dass Sie auf einen Krankenhausplatz verzichten, falls sie eingeliefert werden müssen ! Ich finde solch eine Petition verantwortungslos und bin froh, dass unsere Regierung uns mit nachvollziehbaren Maßnahmen schützt !
Source: www.rki.de
0 Counterarguments
    logik,wissenschaft,menschenverstand,1+1=2
Bei Influenza gibt es antivirale Mittel, die klinisch getestet vielen helfen bei schweren Verläufen. Ebenso gibt es Vakzine, die die Ausbreitung durch Grundimmunisierung der Bevölkerung in der Welle schützen, was Pandemien aufhält. Dies ist hier nicht der Fall und damit hat das Virus komplette Freiheit. Insofern bleibt als Einziges, durch soziale Distanz die Übertragungskurve unten zu halten, damit nicht zu viele Fälle in zu kurzer Zeit das Gesundheitssystem lahm legen & um Zeit zu gewinnen, bis antivirale Medikamete gegen Sars-CoV-2 verfügbar. Diese Petition ist fahrlässiges Wutbürgertum!
Source: RKI, WHO, Tagesschau, ..., jeder noch halbwegs logisch denkende Mensch ohne das gefährliche Schreihals-Gen und wo 1+1 immernoch 2 bleibt!
0 Counterarguments
    Krankheitsleugner
Viele dieser Pro Argument unterschreiber sind nichts weiter als Menschen die der Realität nicht ins Auge sehen wollen und sich weigern die Akute Gefahr zu akzeptieren. Ich bin LKW Fahrer und bin der Meinung dass sie alle aufhören sollten hinter allem und jedem eine Verschwörung zu sehen oder direkt jedes Urteil der Regierungen nur auf sich selbst zu beziehen. Sicher der Virus ist ein Corona Virus und diese gibts schon seit unzählbaren Jahren, aber Viren entwickeln sich weiter und solange wir keinen Schutz wie eine Impfung oder ähnliches haben wie bei der Grippe sind wir alle in Gefahr
Source: Mein Gesunder Menschenverstand
0 Counterarguments
    Antwort
Die Petition erscheint widersprüchlich. Ja, man muss zusätzliche Kapazitäten aufbauen, alte Krankenhäuser öffnen. Aber genau dafür braucht es Zeit, wie die Situation in Italien und Spanien zeigt. Welche gesellschaftspolitische Folgen hat es, wenn man Betroffenen mit mittelschweren und schweren Verläufen wegen fehlender Kapazitäten (dazu gehört auch kompetentes Personal und Material) nicht mehr helfen kann, ja sogar Hilfe verweigern muss? Die Petition suggeriert darüber hinaus, dass es eine Art Weltverschwörung gäbe! Das ist absurd und weist in eine gefährliche Richtung.
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now