Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Lebensqualität

Fahrradfahren ist gesund, emissionsarm, leise und ressourcenschonend. Je mehr Menschen mit dem Rad unterwegs sind, desto weniger Fahrten werden mit dem Auto zurückgelegt. Weniger Verkehr => Bessere Lebensqualität.

0 Gegenargumente Widersprechen

Radfahren und zu Fuß gehen sind zwei Fortbewegungsarten, die sehr gut zusammen passen und sich ergänzen - ganz besonders in der Fußgängerzone und der Altstadt.

Quelle: Regine
0 Gegenargumente Widersprechen

In der Mitte der Straße zu fahren, damit wir wirklich den Autoverkehr ausbremsen können, sollte Pflicht sein. Für ein grünes Multikulti-Regensburg

2 Gegenargumente Anzeigen

Gerade die ganzen Benachteiligungen müssen abgeschafft werden. Das wir zum Beispiel nach Rempler und Pöbeleien nicht identifiziert werden können ist ein Skandal. Auch Verkehrsverstöße werden nur Halbherzig bis gar nicht verfolgt. Tritte gegen Autos sind noch ein Kavaliersdelikt das alles muss sich ändern.

0 Gegenargumente Widersprechen
Pro

Hinweis der Redaktion von openPetition: Der Beitrag wurde versteckt, da er gegen unsere Netiquette verstößt.

0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International