Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Abrodung wird weiter getrieben
Update aus der Gemeinderatsitzung vom 04.06.2019:. Leider beharrt die SPD und der Bürgermeister darauf mit den Bayerischen Staatsforsten die Verhandlungen weiter zu treiben und den Waldumbau umzusetzen. Somit ist die Abrodung nicht vom Tisch. Unsere einzige Möglichkeit ist jetzt einen Bürgerentscheid zu erreichen, daher meine Bitte fleissig weiter zu unterschreiben und den link zu verteilen. Man kann auch auf Papier unterschreiben und ein Foto hochladen gezählt wird nur die PLZ
Source: War selber in der Sitzung
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Lärmfibel
Es gibt ein Dokument zum Thema Städtebauliche Fibel Schallschutzwände und hier steht deutlich dass eine Beflanzung nicht sinnvoll ist: Auszug aus dem Dokument: Als städtebauliche Maßnahme für den Lärmschutz kommt eine Bepflanzung kaum in Betracht, da erst ein 100 m breiter dichter Waldstreifen mit dichtem Unterholz eine Pegelminderung von 5 bis 10 dB bewirkt. Einzelne nicht dicht gepflanzte Bäume oder Sträucher bringen so gut wie keinen Schallschutz. Zu lesen unter: https://www.staedtebauliche-laermfibel.de/?p=71&p2=7.1.6
Source: www.staedtebauliche-laermfibel.de
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now