Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    contra
Einfach nicht lesen oder kaufen!!!! An die anderen, lasst euch nur weitermanipulieren oder informiert euch aus richtigen Quellen, die "Blöd" ist das assozialste Schmierblatt, was mit Meinungsbildung nun mal gar nichts zu tun hat, weils da nur eine Meinung gibt, ohne ehrliche und gut recherchierte Fakten. lg
Quelle: Marcel Langguth
0 Gegenargumente Widersprechen
Es kam bereits zu Drohungen, gegen Griechen bzw griechische Restaurants (Düsseldorf). Dies ist teilweise auf die Stimmungsmache der MeinungsBILDenden Zeitung zurückzuführen.
1 Gegenargument Anzeigen
Es geht in dieser Petition nicht um politsche Positionen, sondern darum, der BILD nicht zu erlauben, alle Hellenen zu diffamieren.
1 Gegenargument Anzeigen
    Keines
Ich bin der Meinung,diese Medienkampagne erinnert an Volksverhetzung,gerade 70 Jahre nach Kriegsende haben wir Deutsche Grund einmal in uns zu gehen und darüber nachzudenken wie Europa uns gegenüber nach dem Krieg die Hand ausgestreckt hat.Auch Griechenland.
Quelle: Eigene Quelle
1 Gegenargument Anzeigen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Griechenland raus aus der EU
Ich habe dieses Diffamierungs- Gelaber satt! Ich kann selbst solche Blätter wie die Bild nicht ausstehen... aber das, was da gerade mit Griechenland abläuft ist ein großangelegter Milliardenbetrug ausgehend von Griechenland. Erst das Fälschen von Zahlen hat es dazu "qualifiziert", überhaupt in den Euro aufgenommen zu werden. Jetzt, da dies bekannt ist, kommen keinerlei ernsthaften Konsequenzen auf Griechenland zu! Stattdessen steckt man ihm noch mehr Geld in den Allerwertesten. Und was macht das griechische Volk? Anstatt gegen ihre eigenen Politiker zu protestieren, diffamieren sie uns!
0 Gegenargumente Widersprechen
Es mag angehen, dass die Bild ein unseriöses Presseorgan ist. Die Griechen haben aktuell leider eine unseriöse Regierung. Was von beidem ist schlimmer?
0 Gegenargumente Widersprechen
Im endefekt habe ich keine Lust Arbeiten zu gehen damit es den Griechen besser geht. Es ist meine Lebenszeit die den Griechen hinterhergeworfen wird. Wieviele Miliarden sind aus den Banken gezogen worden die Letzen Jahre von griechischen Bürgern ? Es ist also anscheinend ausreichend Geld vorhanden. Wenn die Griechen Ihr eigenes Geld verbraucht haben dann kann man helfen vorher nicht
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden