openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    TEIL 1
DANK ERDOGAN: -gibt es nun arbeitslosengeld in der türkei -wird gerade der größte flughafen der welt gebaut -gibt es nun die Krankenversicherung in der türkei -gibt es 150.000 neue Schulen in unserem Land - wurden die Zinsen der Banken von 47% auf 10% gesenkt - gibt es in Dörfern jetzt moderne Infrastrukturen - gibt es in der Türkei keine einzige Stadt mehr, die keine Universität hat - wurden unzählige neue Häuser und Gebäude gebaut - müssen Landwirte statt 59% Zinsen nur noch 5.2% bezahlen - wurden unzählige Moscheen gebaut und renoviert
Quelle: TEIL 1
1 Gegenargument Anzeigen
    C. Miller
Die Bundesrepublik Deutschland sperrt tausende Menschen wegen Meinungsäußerungen ins Gefängnis und beschuldigt dann Erdogan, dass er ein Diktator ist. Die deutschen Politiker von der Linkspartei bis zur CDU sind alles Heuchler. Sie werden euch Deutschen die Wahrheit über Deutschland nie sagen, weil sie dumme Menschen brauchen, die sie wählen. Ihr Deutschen seid naiv und manipulierbar wie Schafe. Ihr habt absolut keine Ahnung von internationaler Politik. Ihr Deutschen seid eine große Schande für Europa. Ihr seid autoritär und eure Politiker sind Überwachungsfanatiker.
0 Gegenargumente Widersprechen
    C. Miller
Die Bundesrepublik Deutschland ist selbst kein Rechtsstaat und keine Demokratie. In den Medien wird die Meinung von der politischen Führung der BRD vorgeschrieben. Es gibt keine Meinungsvielfalt in den deutschen Medien und in der deutschen Politik. Deutsche Journalisten hetzen gegen Erdogan und die Türkei im Auftrag der politischen Führung. Die Deutschen wollen die Türkei politisch schwächen. Die Deutschen sind hinterhältig.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ihr könnte liebend gerne antworten
IST ERDOGAN SCHULD WEIL: - er Wettspiele reduziert hat? Weil er Alkohol in der Türkei reduziert hat? Weil er eine Flugzeugfabrik eröffnet hat? Ist er Schuld weil die Infrastruktur der Türkei jetzt 3x besser ist als davor? Weil Behinderte jetzt ein monatliches Einkommen haben? Weil die Anzahl der Armen von Jahr zu Jahr sinkt? Ist Erdogan schuld weil das Studium der Studenten bezahlt wird falls sie es nicht bezahlen können? Oder ust er Schuld weil die Türkei 800.000.000.000 $ Einkommen hat?
0 Gegenargumente Widersprechen
Das alles was ich aufgezählt habe waren vielleicht wenn überhaupt 10% von dem was ich schreiben wollen würde aber wenn ich jetzt alles hier tippen würde, würde ich wahrscheinlich noch 2 tage land hier sitzen. Übrigens noch eine Frage an alle da draussen nur weil es mich mal interessieren würde: Wieso wurde HITLER nie als CHRISTLICHER TERRORIST bezeichnet ?
1 Gegenargument Anzeigen
Deutschland war auch mal faschistisch. Die Türkei hat das Recht, diesen Irrweg auch mal zu gehen. Wir sollten allen türkisch.oder sonst woher stämmigen Faschisten die schnelle Ausreise in ihr Paradies ermögllichen. Deutschland sollte Demokraten und Demokratinnen offen stehen. Grüße, Christof Knittel
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Islam
ich höre immer nur" Islamisten fordern" im fordern sind sie alle ganz groß aber mit welchem Recht ? wenn sie sich entschlossen haben hier zu leben sollen sie sich anpassen,so wie jeder Deutsche sich anpassen muß wenn er in der Türkei leben will. Die kriegen doch sowieso schon einen Extrawurst nach der anderen gebraten,und wenn man Islamisten kritisiert ist man ganz fix ein Nazi um einen Mundtot zu machen,wann hat das mal ein Ende?
1 Gegenargument Anzeigen
Deutschland ist traditionell kein islamisches Land. Die gegen den Willen des deutschen Volkes errichteten Moscheen sollten in Frauenhäuser und Begegnungsstätten für Schwule umgewandelt werden. Allen Türken wünschen wir gut Heimreise in die Türkei. Erdogan ist auch nach türkischen Gesetzen ein Hochverräter und verdient die Todesstrafe.
1 Gegenargument Anzeigen
Die Darstellung dieses Individuums ist noch nicht nah genug an der Realität. Dieser Mann erhielt lebenslanges Politikverbot aufgrund seiner Ansichten und Äußerungen in der Türkei! Zitat Erdogan: "Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten." Türken ohne deutschen Pass bei der Demo am Sonntag erfassen und umgehend Aufenthaltsgenehmigung entziehen.
1 Gegenargument Anzeigen
    Stichwort
Erdogan ist ein Faschist, der sein Land gleichschaltet und gegen die Justiz vor geht. Der Überlebenskampf der Demokratie in der Türkei geht verloren und die Welt soll schweigen? Der Islam selbst entlarvt sich in weiten teilen, da er von Diktatoren benutzt wird und zumindest in den Fällen keine Grundlage mehr hat. Ich finde es wird da noch zu unkritisch hingesehen, da die Türkei in die EU soll und in der Nato ist. Ein Wirtschaftsembargo wäre sinnvoll.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Die Wahrheit ist, dass zu wenig über das Schlimme berichtet wird.
Es wird zu wenig berichtet über die Vergehen der Türken u.a. Der Mißbrauch der Frauen wird gar nicht thematisiert. Wie wenig die Muslime bereit sind sich zu integrieren, ist erschreckend. Alle könne öffentlich rufen: Die Deutschen sind Nazi und nicht bestraft werden, wenn es nicht stimmt. Aber Ausländer dürfen nicht als schlecht dargestellt werden, wenn sie es sind.
1 Gegenargument Anzeigen
Jedem den es hier nicht gefällt und einen erdogan (Adolf) braucht soll zum erdogan gehen und uns in ruhe lassen in Istambul oder Ankara kann er demonstrieren so lange er will
0 Gegenargumente Widersprechen
Die Türken haben hier in Europa Demokratie kennengelern aber die sind nicht bereit für eine Demokratie da kommt ein Schafhirte wie der Erdogan und sagt seinen Schafen was sie tun sollen wie seine vorgänger auch es gibt mommentan 3 Adolfs auf diesem Planet erdogan will der Gröste werden was er nicht schafft an Russland und Nord Corea kommt er nicht vorbei aber kein Adolf hat lange gelbet egal wie Groß sein Palast war einen gibt es immer der Inteligenter ist
1 Gegenargument Anzeigen
    Muslime
Muslime setzten ihr Scharia Recht über das Grundgesetz, sie töten Christen, Juden und Moslems, die ihrer Meinung nach den Glauben beschmutzen. Die Zahl an Vergewaltigungen der Landsfrauen durch Muslime ist in Frankreich und Schweden so hoch wie noch nie. Die Gefahr ist, das man sich nicht offen zu dem Thema äußern darf.
Quelle: www.kybeline.com/2013/12/31/muslime-toeten-christen-entnehmen-ihr-blut-und-verkaufen-es-fuer-100-000-dollar-pro-flasche///www.kybeline.com/2013/12/31/muslime-toeten-christen-entnehmen-ihr-blut-und-verkaufen-es-fuer-100-000-dollar-pro-flasche/" rel="nofollow">www.kybeline.com/2013/12/31/muslime-toeten-christen-entnehmen-ihr-blut-und-verkaufen-es-fuer-100-000-dollar-pro-flasche/
2 Gegenargumente Anzeigen
    Bildung für die Türkei
Jegliche Pro-Erdogan-Bewegungen beweisen nur, dass es immer noch ungebildete u. dumme Menschen gibt! Dies lässt sich auch auf das Volk der Türkei übertragen. viele Erdoganwähler/-Unterstützer = große Dummheit, ungebildeter Menschen. Das Problem hierbei ist außerdem, dass es diese Art von Menschen immer noch in Deutschland gibt. Wer hier Erdogan unterstützt und eine Contra-Deutschl.-Meinung besitzt u. diese dann auch in gebrochenem Deutsch verbreitet, der mag doch bitte sein Dasein überdenken, oder aber seine Verwandte in der Türkei besuchen u. sein Leben unter diesen Gleichgesinnten fortsetzen
Quelle: Die Vernunft, der Verstand
1 Gegenargument Anzeigen
Ich bin sehr gespannt, wie die Erdogan-Anhänger in Deutschland schauen werden, wenn der Tourismus in der Türkei noch weiter in sich zusammenbricht. "Clever", dass sich Erdogan solch eine tolle Palast-Festung hat bauen lassen, da kommt das "ausgehungerte" und gebeutelte Volk nicht so schnell hinein, um den Kalifen einen Kopf kürzer zu machen wenn das Land wirtschaftlich am "Boden liegt" ...
0 Gegenargumente Widersprechen
Der deutschen Regierung Nazi Praktiken vorzuwerfen bringt das Fass zum Überlaufen. Auch die Äußerung er werde die ganze Welt gegen Deutschland aufhetzen, falls man ihm die Einreise verweigere lässt das Niveau auf die unterste Ebene sinken. Das ganze beweist ja, wie sehr ihm der Arsch auf Grundeis geht, weil er scheinbar dringend auf die Stimmen, der in Deutschland lebenden Türken, angewiesen ist. Für mich erfüllt er alle Klischees eines machtgeilen Politikers. Das ewige "Der Putsch habe alles verändert". Die Frage, wer die besagten Praktiken anwendet, muss gestattet sein.
0 Gegenargumente Widersprechen
"Stoppt die Hetze in deut. Medien, gegen die Islam, die Tuerkei" OK Aber auch eine neutrale Berichterstattung über Erdogan kommt nicht umhin, über ihn als Despoten zu berichten, der Deutschland beleidigt (Nazi-Vergleich). Warum läßt er denn nicht gegen die Auftrittsverbote klagen, sondern wählt diese politische Schiene?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Demonstrationen von Ausländern in Deutschland
...und noch etwas. Türken demonstrieren hier in Deutschland. Unsere türkischen Mitbürger sollten aber wissen das dies nur geduldet ist. Nach Art.8 hat nur jeder DEUTSCHE das Recht zu demonstrieren, da steht NICHT jeder Mensch hat das Recht ....Das hat einen ganz einfachen Grund. Unsere Gründungsväter wollten damit erreichen, dass nicht noch einmal ein Österreicher mit Schnauzbart und auch kein ebensolcher aus der Türkei mit Oberlippenbart nach Deutschland kommt um hier Stellvertreter Konflikte auf deutschem Boden auszutragen. Das zur Toleranz in Deutschland. Seht in Euer Land! Weinen!
0 Gegenargumente Widersprechen
    An unsere türkischen Mitmenschen
Von den in Deutschland lebenden Erdogan-Jüngern bin ich sehr enttäuscht. Seit über 5o Jahren leben wir nun zusammen, so fremd wie heute waren wir uns nie. Die Türken die unser Land nur als Geldquelle sehen, die unsere freiheitliche Verfassung und unsere gesellschaftlichen Strukturen die sich über viele Jahre entwickelt haben nicht akzeptieren können, für die wir mit demokratischen Mitteln gekämpft haben, die wir erhalten wollen, diejenigen (und nur die sind gemeint) welche auf unser Wertesystem pfeifen, diese Freiheit nur ausnutzen, denen empfehle ich zurück in ihre Heimat zu gehen.
0 Gegenargumente Widersprechen