pro

What are arguments in favour of the petition?

    Verzicht auf die 350 Meter Neubaustrecke bringt doppelten Nutzen
Einen doppelter Nutzen hätte man bei dem in der Petition geforderten Verzicht auf die enge Kurve vor der Ernst-August-Galerie. Zum einen werden hohe Kosten eingespart, da dies der teuerste Abschnitt des Projekt 10/17-Umbaues ist. Der Posttunnel muss aufwendig abgesenkt werden und der geplante Hochbahnsteig am Busbahnhof/Raschplatz muss im Untergrund ebenso aufwendig abgestützt werden. Die Kreuzung, welche in Spitzenzeiten bis zu 90.000 mal pro Tag (!) überquert wird, ist viel sicherer ohne die Stadtbahn zum Busbahnhof/Raschplatz, siehe StreetView-Link.
Source: www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/700-000-Euro-kommen-in-den-Kellerr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/700-000-Euro-kommen-in-den-Keller" rel="nofollow">www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/700-000-Euro-kommen-in-den-Keller und StreetView: www.google.de/maps/@52.3767575,9.7393937,3a,52.1y,325.68h,81.66t/data=!3m6!1e1!3m4!1swUmB4bP9RGcLaRID1l6yHQ!2e0!7i13312!8i6656
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now