contra

What are arguments against the petition?

    75m-Züge in 100 m langen Stationen. Das ist Hannovers kostspieliger "U-Wahn-Bau"!
Der von den Initiatoren der Petition gebetsmühlenartig wiederholte Vorwurf durch die Verwirklichung von Projekt 10 17 würden Millionen von Steuergeldern vernichtet, die einst zur Herstellung für die heute Geisterstation genannte Betonhalle in der Minus Drei-Ebene ausgegeben wurden, ist reine Polemik. Mit der gleichen Argumentation könnte man argumentieren, dass es Verschwendung von Steuergeldern gewesen ist, die U-Bahn-Stationen in Hannover für ca. 100m lange U-Bahn-Züge auszubauen, obwohl dort maximal 75m lange Drei-Wagen-Stadtbahnzüge verkehren.
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now