Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Rückholaktion Neuseeland
Leider ist mir das contra-Argument "Unglaublich" vollständig unverständlich. Hier geht es doch um nachvollziehbare Argumente, die die Neuseeländische Regierung einfach nicht gibt. Die Flüge waren ja schon organisiert, ehe der Landestopp verfügt wurde. Hier geht es ausschließlich um die Wirtschaft. Die Reisenden werden als Wirtschaftsgeiseln gehalten. Das ist Unglaublich. Im Übrigen gibt es viele Reisende die Ihr Geld zum Reisen in Neuseeland verdienen. Nicht jeder hat, so wie wohl der Verfasser des "Unglaublich" Beitrags genug Geld. Typisch Deutsch, den Kopf in den Sand zu stecken!
Source: Jörg Rosenthal
1 Counterargument Show
    Intensive care units capacity revealed
Laut NZHerald hat Neuseeland aktuell sehr wenige intensive care units/ Intensivbetten, deren Anzahl sie zu erhöhen versuchen. Eigentlich sollten sie froh sein, wenn Touristen abfliegen, da auch diese Beatmungsplätze benötigen könnten.
Source: NZ Herald Artikel vom 25.03.20
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Freiheit auch zu Coronazeiten.
Die Aktion der neuseeländischen Regierung entspricht nicht meinem Verständnis von Freiheit. Der Argumentation, dass die Ausreisewilligen das Gesundheitssystem in NZ belasten, kann ich nicht folgen. Nicht die Ausreisenden belasten das Gesundheitssystem sondern die die bleiben müssen. Unser Außenminister ist mit der Situation offenbar "maaslos" überfordert. Genau deshalb sollte man diese Petition unterschreiben, damit er endlich aufwacht. Natürlich wünsche ich auch allen Gestrandeten in anderen Ländern wie Peru oder Thailand, dass sie bald zurück geholt werden.
3 Counterarguments Show

Contra

What are arguments against the petition?

    Unglaublich!!!
Als Deutscher, der seit 20 Jahren in Neuseeland lebt ist das beschämend. Hier verhungert keiner und es muss auch niemand auf der Strasse leben. Ihr seid um die halbe Welt geflogen und wegen 3 Wochen extra Aufenthalt geht Euch das Geld aus?? Habt Ihr keine Eltern oder Freunde? Hier geht es nicht um tausende Euro. Völlig unverständlich so eine Petition zu starten. Das ist typisch Deutsch. Die sollen erstmal die Leute aus Ländern holen wo die Versorgungslage wirklich schlecht ist.
4 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now