openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Soziale Nivellierung
Die Beamten sind die Ursache für den Staatsbankrott , weshalb sollte die überhauot Weihnachtsgeld bekommen, wenn 860.000 Deutsche obdachlos sind: meiner Meinung nach sollten die HARTZ-Empfânger und die Obdachlosen in die Wohnungen der "Beamten" einquartiert werden: das ist Basisdemokratie!
Quelle: Rutschgefahr - so fickt Euch die Bananenrepublik (Ludwig-Eugen Vogt) von Ludwig-Eugen Vogt Kurzlink: www.amazon.de/dp/B00DSAPAEA//www.amazon.de/dp/B00DSAPAEA" rel="nofollow">www.amazon.de/dp/B00DSAPAEA
5 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Bösartiges Jägerlatein
Welchen Quatsch stellen Sie hier zur Petition? Niedersächsische Landesbeamte, und zwar alle, bekommen schon seit sehr vielen Jahren keinen einzigen EURO Weihnachtsgeld !!!
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich frage mich wirklich, woher sie die falsche Information haben, dass Beamte ein doppeltes Weihnachtgeld bekommen. Eine derartig wahrheitswidrige Kampange kann und darf man nicht unterstützen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Nene
Denn Beamten an das Weihnachtsgeld zu wollen schürrt nur die Neiddebatte und ändert null am eigentlichen Problem "Lohndumping und HartzIV" Wollen wir etwa nur noch Wohltätigkeit an Weihnachten oder ein gerechtes Sozialsystem ohne Schikane und Sanktion? Petition ist unbrauchbar!
2 Gegenargumente Anzeigen
    Besser selbst den Hintern von der Couch hieven...
Wenns nicht sein eigenes Geld ist, kann mans ja leicht verteilen. Vielleicht die Zeit nutzen, die man verwendet um so einen Unfug ins Netz zu stellen und selbst mal was gutes tun? Es soll tatsächlich Suppenküchen und soziale Einrichtungen (auch Obdachlosenheime) geben, die händeringend nach ehrenamtlichen Helfern suchen. Muss ja nicht immer Geld sein. Und noch was: Wir haben eines der besten sozialen Sicherungssystem der ganzen Welt. Kein Mensch MUSS obdachlos sein. Wer sich aber für diesen Weg entscheidet, weil er kein Geld vom Staat will, hat auch kein Recht auf das Geld von Staatsdienern.
0 Gegenargumente Widersprechen
Dann hoffe ich für die "Pros" daß sie niemals in Lebensgefahr kommen und auf die Hilfe von Feuerwehrleuten angewiesen sind. Die verdienen sich in 24-h/48-h- Schichten sicher keine goldene Nase sondern riskieren mitunter ihr eigenes Leben um andere Leben zu retten
0 Gegenargumente Widersprechen
Unserer Beamten bekommen ja das Geld, weil sie etwas tun. Es kann sich in unserem freien Land jeder anstrengen, arbeiten und Geld verdienen. Selbstverständlich sind viele nicht freiwillig Hartz-IV-Empfänger oder Obdachlos, aber Arbeit lohnt sich!
0 Gegenargumente Widersprechen
    genau recherchieren, bevor man was behauptet
Welches weihnachtsgeld? In Hamburg bekommen die Beamten keins. Viele andere Beamte in anderen Bundesländern und beim Bund bekommen auch nix!
0 Gegenargumente Widersprechen