Pro

What are arguments in favour of the petition?

Kita-Öffnungen müssen nicht unbedingt bedeuten, dass die Kinder wieder die gesamte Zeit in der üblichen Gruppengröße in der Kita sind. Man könnte auch kleinere Gruppen bilden und die Kinder nur z.B. die Hälfte der üblichen Zeit in der Kita betreuen - durch die Verkleinerung der Gruppen wäre eine mögliche Verbreitung des Virus deutlich eingschränkt. Gleichzeitig brauchen aber gerade berufstätige Mütter (die übrigens auch genau wie andere Arbeitnehmer Teil der Volkswirtschaft bilden) unbedingt zumindest etwas Entlastung.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Kitas sind viel kleiner als Schulen! Und die kleinen hängen nicht unkontrolliert mit Freunden rum, sondern wenn dann würden das Virus von den Eltern bekommen! Wenn die Eltern aber aufpassen und die Auflagen erfüllen, dann sind die Kleinen nicht „gefährlicher“ als Schulkinder.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Zunahme häuslicher Gewalt
leider verzeichnen wir in Deutschland eine Zunahme an häuslicher Gewalt in Problemfamilien z.T. auch gegen Kinder. Ein Rückgang wäre durch schnelle Öffnung von Kitas und Grundschulen zu erwarten. Im Verhältnis, aber natürlich sehr raurig: es verstarb in den letzten 6 Wochen ein Kind unter 5 mit Corona
Source: www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-giffey-mehr-haeusliche-gewalt-vor-allem-in-staedten-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200404-99-589025
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Hohe Ansteckungsgefahr bei kleinen Kindern
Die Ansteckungsgefahr ist bei kleinen Kindern größer, als bei anderen Bevölkerungsgruppen, da diese nicht den notwendigen Abstand einhalten können. Die Gefahr der Übertragung des Virus zwischen den Familien ist damit sehr groß. Eine zweite Welle könnte die Folge sein.
Source: www.swr3.de/aktuell/Coronavirus-Abstand-Hygiene-so-hilfst-du-Infektionen-einzudaemmen/-/id=4382120/did=5578274/32kpn8/index.html
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now