Region: Hannover
Familie

Trotz Corona - Wir brauchen unsere Partner bei der Geburt! - MHH, Hannover

Petition richtet sich an
Medizinische Hochschule Hannover
313 Unterstützende
Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
  1. Gestartet 2020
  2. Sammlung beendet
  3. Eingereicht
  4. Dialog
  5. Gescheitert

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Argument schreiben

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Jeder zweite begleitende Partner bereitet sich intensiv auf die Unterstützung der Mutter während der Geburt vor (Atmung oder spezielle Methoden wie Lamaze oder Bradley). Mutter und Partner sehen die Zeit vor und nach der Geburt als gemeinsame Aufgabe. Die Mütter fühlen sich durch den Partner sicherer, beschützt und sind weniger ängstlich. Informationen des Personals werden von den Eltern gemeinsam besser aufgenommen. Die Mutter ist besser in der Lage, eigenverantwortlich über den Geburtsprozess zu entscheiden, wenn sie sich mit dem Partner beraten kann. Komplikation vo

Quelle: isppm.de/lasst-die-vaeter-in-die-kreisssaele/

2.5

0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

er Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) und der Deutsche Ärztinnenbund e. V. (DÄB) fordern dringend eine bundesweite und transparente Ausnahmeregelung für Begleitpersonen im Kreißsaal. Gerade während der Corona-Pandemie erfüllen begleitende Vertrauenspersonen wichtige Funktionen, nicht zuletzt geben sie mentale Unterstützung. Eine Frau zur Geburt zu begleiten und ihr beizustehen, ist von einem Besuch bei einer kranken oder pflegebedürftigen Person klar zu unterscheiden. „Eine Geburt ist für die ganze Familie ein existentielles Ereignis“

Quelle: www.aerztinnenbund.de/Gebaeren_in.3187.0.2.html

0.0

0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.


1 Gegenargument
Gegenargumente anzeigen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Argument schreiben

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Mehr zum Thema Familie

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern