Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Pro Vorschlag LKW-Überholverbot
Folgendes Rechnbeispiel bei einer Fahrstrecke von 360km (4 Std. bei 90 km/h): Wenn ein 90km/h fahrender LKW von einem meist nur 3km/h schneller fahrenden LKW überholt wird, kommt der Überholer theoretisch gerade mal 8 Minuten früher an den Restplatz. Die Realität sieht garantiert anders aus, denn diese 8 Minuten reduzieren sich aufgrund des Verkehrs sicher nochmal, so, dass die Zeitersparnis durch das gegenseitige Überholen gegen Null geht. Ich mache täglich die Erfahrung, dass sich lange Staus bilden, weil sich die Überholmanöver über Kilometer hinziehen.
Quelle: persönliche Erfahrung und Rechenbeispiel
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern