openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Statt mind. 50.000 € für 1 Flüchtling auszugeben
Die Aufstockung der Polizei ist nötig, aber sie darf nicht wie bei dem Kölner Polizei wohl geschehen en Mund verboten werden - Der Polizeipräsident hat zuerst gesagt, dass es sich um Flüchtlinge handelt, dann erst später hat er anderes gesagt - Warum wohl? Am Besten ist es die Grenzen zu schließen, wie es auch viele Polizisten wollen, um den Verbrechern Herr zu werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
Warum spricht hier bei den Gegenargumenten jeder von irgendwelchen Kosten? Das Geld war früher auch da und ich denke ,das wenn es um meine Sicherheit und die meiner Kinder geht,würde ich auch mehr bezahlen. Und warum spricht keiner über die Mehrbelastung der Polizei? !!!!Auch die Justiz ist unterbesetzt. Jeder Verbrecher lacht sich doch in die Faust,es passiert Ihm ja nichts. ES IST KEINE POLIZEI DA.Die muss ja die Politiker schützen.
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Prima, aber wer bezahlts aus seiner Tasche???
Ich bin dafür, eindeutig dafür. Aber was kostet es eine Polizistenstellen mit alle anfallenden Kosten, wie Büro, Dienstwagen, Lohnnebenkosten, Pensionsansprüchen usw. zu besetzen. 24 Stunden sind 3 Schichten am Tag. Reichen 7000 Euro im Monat mal 3 für eine 24 Stunden Stelle? Okay, 100 zusätzliche 24 Stunden Stellen für ganz Berlin macht im Monat 21 Millionen Euro. Immer nur fordern ohne zu sagen was man ganz persönlich bereit ist für die eigene Sicherheit mehr zu zahlen funktioniert so nicht ! Welche Abgaben können im Gegenzug erhöht werden?
2 Gegenargumente Anzeigen