pro

What are arguments in favour of the petition?

    Finanzierung konsumptiv / investiv
Ein grundlegender Fehler liegt schon in der Einordnung der Bildungsfinazierung: es sind konsumptive Ausgaben, also Ausgaben, die als "Verbrauch" gewertet werden. Dadurch unterliegen diese Ausgaben Haushaltsbeschränkungen die für investive Ausgaben nicht gelten. Nun ist es offensichtlich, dass die Finanzierung der der Bildung ganz klar ein Investition in unser aller Zukunft ist - daher muss auch an der Haushaltsrechtlichen Einordnung was geändert werden!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now