Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Volk zweiter Klasse
Um den von unsren Politikern inszenierten Umverteilungsmodus zum Sozialabbau der eigenen Bevölkerung zu stoppen und eine gesunde Wirtschaft wieder herzustellen. Es kann nicht sein, dass illegale Einwanderer oder Neubürger mehr Rechte und Sozialaufwendungen genießen, als der einheimischen Bevölkerung zugestanden wird und daher die Sozialkassen explodieren. Eine Elite von Gebietern kann nur an der Verarmung der Bevölkerung verdienen. Was braucht ein kräftiger Asylant zu seinen Terminen ein Taxi, während kranke alte Menschen im Volk zusehen müssen, wo sie bleiben. Wenn die Bevölkerung für Neubü
0 Gegenargumente Widersprechen
    Zeit wird eng
Nachdem uns Frau Erdogan verkündet hat, dass der Harem eine Schule des Lebens ist (Grüne bevorzugen ja islamische Kultur) und unsere Bevölkerung mit großem Anteil an Migranten als rassistisch beschimpft, die verständnisvolle SPD und Kirchenfunktionäre über Möglichkeiten des Scharia Rechtes grübeln, solche Ansätze gab es und ein Schwarzafrikaner die Meinungsfreiheit seines Gastvolkes einschränken will damit das Pack spurt, hoffe ich, dass uns die Bayern retten werden, wie neue Volksvertreter, die den verzapften Unsinn von oben stoppen. Illner im Harem, denn es gab keinen Einspruch.
Quelle: Zeit wird eng
0 Gegenargumente Widersprechen
    Schadensabwehr
Vermutlich ist es die einzige Variante um noch schlimmeren Schaden durch Macht besessene Parteien, die über das Volk hinwegregieren als unterwürfiges Pack, um weiteren Schaden von der Bevölkerung und dem Land in der Zwinge einer nimmersatten EU abzuwenden.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Schwache Begründung
Das Argument der allgemeinen Unzufriedenheit ist denkbar schwach und die Forderung nicht zuende gedacht. Wer würde es den besser machen als Angela Merkel? Es gibt derzeit niemanden, der gleichzeitig eine andere Linie fahren würde und das auch könnte. Diese Petition ist zum Scheitern verurteilt. Die nächsten Wahlen kommen so oder so. Mir graut schon vor den Ergebnissen für die Extremisten...
1 Gegenargument Anzeigen
Okay mal angenommen wir setzen Fr. Merkel ab. Wen willst du denn sonst in dieser Position haben. Sie hat wenigstens Ahnung von Krisenmanagement und hat eine neue gewissen Respekt in der Welt. Wen ernstzunehmendes willst du sonst dorthin setzen?
1 Gegenargument Anzeigen