Diese Debatte läuft außerhalb der Plattform des Deutschen Bundestags.

Es gelten die Nutzungsbedingungen von openPetition.

Pro

Warum ist die Initiative unterstützenswert?

    Verbot des privaten Waffenbesitzes
Manche stellen ihren Spieltrieb über den Grundsatz, dass das Leben Höchstes zu schützendes Gut ist. Es ist eine Schande für uns alle, dass wir das dulden, ohne unser Mund aufzumachen. Das muss ein Ende haben. Wir sind es den Opfern schuldig. Und wie kann der Staat am besten das Leben schützen? Ja, durch ein Verbot von Waffen im privaten Besitz. Mein Vorredner sagte,dann müsste man jede Schere verbieten und übergeht den Unterschied. Einen Schuss aus einem Gewehr kann man nicht aufhalten, einen Angriff mit einer Schere kann man versuchen abzuwehren. Ich habe ersteres selbst erlebt.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Initiative?

    Waffenbesitz; spitz; Gegenstand; Büro
dann müsste man sämtliche spitzen Gegenstände ebenfalls wie auch in Psychiatrien verbieten, was dazu führt, dass niemand einfache Bürogegenstände wie zum Beispiel Scheren besitzen darf. Ebenfalls müssten dann auch Handys und Funksysteme überall verboten werden! Bitte! Privatwohnungen und Büros sind keine Krankenhäuser!!!
Quelle: Quelle: Klinikum Chemnitz Stationen D021 und D023
0 Gegenargumente Widersprechen